Musik-Ticker: Mad Caddies, Comeback Kid

Punk, Pop und viele Platten - die Musik-News für den Februar 2024 im Ticker - Von Kettcar bis Jan Delay, von Grillmaster Flash bis Olli Schulz

Comeback Kid

Mehr Musik, bitte! Täglich brandneu. Immer wieder: Neue Songs, frische Videos, Ankündigungen für neue Alben, für Touren, Livestreams, Aktionen und mehr. Jeden Tag flattern die Dinge ins digitale Postfach. Hier gibt es ausgesuchte Neuigkeiten aus der Welt der Musik. Die Musik-News für den Dezember.

16. Februar

+++ Kettcar veröffentlichen die neue Single „Doug & Florence“ und kündigen Toursupports an – mehr Infos hier.

+++ „Power Behind The Throne“ ist die neue Single der belgischen Formation For I Am, die seit 2014 europaweit auf den Bühnen der großen und kleinen Punkrock Festivals zu sehen ist (gerade im Bremer Tower). Melodisch, energetisch und vom Sound inspiriert vom U.S. Skate-Punk der Neuzeit. Die politische Message darin ist Neuland für die fünf aus Antwerpen, die mit ihrem letzten Album „Late Bloomers“ (2019) vor allem persönliche Themen angesprochen haben. „Power Behind The Throne“ ist der Opening Track aus dem Album „The Righteous & The Wicked“, das am 19. April auf SBÄM erscheint, neben Double Helix Records (US), Bearded Punk Records (BE) und PEE Records (AUS). Video gibt es hier.

14. Februar

+++ In den letzten zwei Jahrzehnten war Comeback Kid ein Größe wenn es um den Sound des modernen Punk und Hardcore ging. Das soll sich auch nicht ändern: Am 15. März erscheint mit Trouble“ die neue EP der kanadischen Hardcore-Punkband aus Winnipeg über SharpTone Records.

+++ Die Mad Caddies veröffentlichen heute ihre neue Single „Green Eyes“. Die neue Single ist die letzte vor der Veröffentlichung des brandneuen Mad Caddies-Albums auf SBÄM Records und 55 Rose Records. Sie ist der Openingtrack des Albums und verbindet perfekt das letzte Album der Caddies mit dem neuen. Reinhören hier.

13. Februar

+++ Die Emo-Punk-Band Shoreline bringt ihr neues Album über Pure Noise Records raus. „To Figure Out“ soll am 23. Februar 2024 erscheinen.

8. Februar

+++ Faye Webster veröffentlicht ihre neue Single & Video „Feeling Good Today„. Ihr Album „Underdressed At The Symphony“ erscheint am 1. März 2024 bei Secretly Canadian

+++ Nach den beiden allerersten Band-Auftritten bei den Showcases Fifty Lab und Eurosonic Noorderslag (ESNS) veröffentlicht Porcelain id (they/them) am 16. Februar das Debütalbum Bibi:1 via Unday Records. Video gibt es hier.

+++ Die Sängerin Alli Neumann blickt in der aktuellen Ausgabe von ZEIT Campus auf den schwierigen Beginn ihrer Karriere zurück, die sie als 15-Jährige startete: „Ich war einfach noch zu lost. Ich wusste nicht genau, wer ich sein wollte. Wer nicht weiß, wohin er segeln will, hat die Segel immer falsch gesetzt. Und wenn du nicht weißt, worüber du singen sollst und wie deine Videos aussehen sollen, entscheidet das halt irgendwer anders. Ich sollte eine deutsche Feist sein, ein liebes Mädchen mit Akustikgitarre. Das wollte ich nicht.”

+++ Frank Turner und die Donots machen mal wieder gemeinsame Sache. Morgen erscheint der gemeinsame Song „Do One“ – den schon Turner alleine veröffentlicht hatte – jetzt anscheinend auch auf deutsch. Presave gibt es hier: https://frankturner.orcd.co/doonedonots. Einen kleinen Vorgeschmack gibt es hier. Frank Turner wird am 3. Mai 2024 sein zehntes Album herausbringen. Zum Release von „Undefeated“ wird es auch zwei Shows im Hamburger Molotow geben. Und einen ersten Vorboten gibt es mit „Do One“ auch schon.

+++ Mike Kinsella (American Football) kündigt mit seinem langjährigen Soloprojekt OWEN sein neues Album „The Falls of Sioux“ für den 26. April 2024 auf Big Scary Monsters an, das von Sean Carey (Bon Iver) und Zach Hanson (Bon Iver, Low, Waxahatchee) mitproduziert wurde. Die erste Single „Beaucoup“ ab sofort im Stream. Ein Video zum Song „Beaucoup“ gibt es hier.


7. Februar

+++ „Nachtigall“ heißt das neue Album von Maxim. Es erscheint am 1. März 2024. Der Musiker ist einen weiten Weg gegangen, von seinen Reggae-Anfängen über den Durchbruch mit dem Album „Staub“ und dem Hit „Meine Soldaten“ (2013), die Zusammenarbeit mit Judith Holofernes und den Gewinn des deutschen Musikautorenpreises (2019). Auf „Nachtigall“ verhandelt Maxim Themen wie Schafstörungen, Depression und Männlichkeitswahn. Gastbeiträge kommen von Antje Schomaker und Lina Maly.


6. Februar

+++ Das Debütalbum „Pulling At The Briars“ von David Hedderman erscheint am Freitag, 9. Februar 2024 via Grönland Records. Einen Vorgeschmack gibt es hier.

+++ Das neue Album „Liebe auf Eis“ von Il Civetto erscheint am 15. März 2024 via Seven.One Starwatch. Am 24. April 2024 spielt die Band im Lagerhaus (Infos hier)


5. Februar

+++ Am 16. Februar erscheint mit „Doug & Florence“ die zweite Single von Kettcar aus dem sechsten Studioalbum „Gute Laune ungerecht verteilt“ (VÖ 5. April 2024 über Grand Hotel van Cleef). Ein Song über vermeintliche Chancengleichheit, Neoliberalismus und Selbstermächtigung. Nachdem Teile der April-Tour bereits ausverkauft sind, verlängert die Band ihre Zusatz-Tourdaten im Sommer nun um weitere acht Konzerte. Tickets für alle Termine sind unter https://www.ghvc-shop.de/kettcar2024 erhältlich.

Neu bestätigt:
13.07. Georgsmarienhütte, Waldbühne
28.07. CH – Thun, Am Schluß Festival (Eintritt frei)
03.08. Reutlingen, Hafensounds
04.08. Mainz, KUZ
11.08. Lüneburg, Kultursommer
14.08. Jena, Kulturarena
15.08. Bad Zwischenahn, Park der Gärten
01.09. Schwerin, Schloss


+++
Grillmaster Flash veröffentlicht mit „Die Superbösen“ ft. Sascha Madsen die zweite Single (Stream und Infos hier) aus dem kommenden Album „FLÆSH MËTAL“.  Nach der ersten Single „Der letzte Metalhead“, mit Die Ärzte-Bassist Rodrigo González an der Leadgitarre, ist das der zweite Vorbote. In „Die Superbösen“ singt Grilli über ein feines Thrashbrett die Optimierungscoaches, die uns im Internet das Geld mit fadenscheinigen Programmen aus den Taschen ziehen wollen. Das Release-Konzert findet übrigens am 8. März im „Tower of Power“ statt (Infos hier).

+++ Uli Sailor veröffentlicht am 1. März 24 die erste „Punkrock Piano“ EP mit eigenen Songs: Mit „Seniorpunk“ erscheint heute die zweite Single daraus. Mit Augenzwinkern befasst sich der Musiker mit dem Älterwerden im Punkrockkosmos. Am 16. März 2024 ist Sailor dann in Bremen-Nord im Kito zu sehen (Infos hier).


3. Februar

+++ Die Schweizer Shoegaze-Band Moonpools kündigt ihre neue EP „Hide and Seek“ an, die am 19. April 2024 über Young and Aspiring erscheint. Daraus gibt jetzt die erste neue Single zu hören – „Never Mind“ ist ein wuchtiger Song mit abgespactem Musikvideo.


2. Februar

+++ „Light On“, die zweite Single der im Frühjahr 2024 erscheinenden EP von Annelu, ist ein Folk-Song über Selbstvertrauen, Hoffnung und Mut. Musikalisch fokussiert sich die Musikerin in ihrem neuen Song auf das wesentliche: Gitarre und Gesang, keine große Pop-Produktion und die Vocals aus der Demo-Version behalten, die in der Abstellkammer in einem Take aufgenommen.  Musikvideo hier.

+++ Flittern aus Köln hatten im Herbst 2022 ihr Debütalbum veröffentlicht – Damals noch als vierköpfige Band, und mit einem recht einfach irgendwo zwischen Turbostaat, Kraftklub oder Muff Potter einsortierbarem (Punk)rocksound. 2024 ist vieles anders: Flittern sind nur noch ein Duo, von dem nur noch Sänger Sebastian Riddle auch Teil des ersten Albums war, und ihr Sound traut sich jetzt neben Gitarren auch Elektronik, Effekte und mehr Pop im Punk. Die erste Single „Wie Tetris“ (VÖ 02.02.24, Unter Schafen Records) klingt nach einer erwachsenen Version von Pop-Punk und erklärt Self-Care zum Must-Have. Ab Februar spielen Flittern auch wieder Konzerte. Stream hier.

17.02. Oberhausen, Druckluft
23.02. Frankfurt a.M., Ponyhof
06.04. Offenburg, Spitalkeller
26.04. Trier, Villa Wuller
27.04. Bamberg, Live Club


1. Februar

+++ Das neue Album von Olli Schulz heißt „Vom Rand der Zeit“ und gibt es ab 9. Feburar 2024. Hier vorbestellen.

+++ Jan Delay veröffentlicht die Single „Siehst Du Das Genau So?“ – das Video dazu gibt es hier. Und: Das Best Of Album „Forever Jan (25 Jahre Jan Delay) erscheint am 3. Mai 2024.


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Musik-Ticker: Mad Caddies, Comeback Kid teilen auf: