Get Jealous suchen Sally

Hat man sich in den letzten Jahren irgendwo herumgetrieben, wo Gitarrenmusik live dargeboten wurde, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass einem GET JEALOUS bereits begegnet ist. Dieses Jahr erwartet uns jede Menge neue Musik der Riot Pop Punk Band, die sich in den Niederlanden gegründet hat und inzwischen Hamburg ihr zuhause nennt. Lost geht es mit Sally

Es ist noch gar nicht so lange her, da spielten Get Jealous im sehr gut gefüllten Horner Eck ein euphorisches Konzert. Einer von vielen Höhepunkten war die Ankündigung zu einer Art Lovesong. Einer Liebe mit Hindernissen möchte ich sagen, denn so richtig kommt die Person, nicht mit eben jener Sally zusammen, um die es in der neuen Single samt Video geht. Und dann irgendwie doch immer mal wieder. Doch lest, was die Band selber dazu sagt:

Nach den EPs „Easily“ von 2020 und „Worried“ ein Jahr später veröffentlichte die Band letztes Jahr ein eindrückliches, sechsminütiges Video zum Song „Boy Like You“, in dem Sänger und Gitarrist Otto unendlich intim von der Selbstwerdung einer non-binären Person berichtete.

2023 erwartet uns jede Menge neue Musik der Riot Pop Punk Band, die sich in den Niederlanden gegründet hat aber inzwischen Hamburg ihr Zuhause nennt. Mit der neuen Single „Sally“ (VÖ 28.04.23) nimmt uns die Band mit ins Datingchaos und erzählt eine Geschichte von verpassten Chancen, unbeantworteten Nachrichten und hoffnungsloser Romantik.

Die titelgebende Australierin Sally studierte vor einigen Jahren in Utrecht, unweit von Ottos damaliger niederländischen Heimat Enschede. Nach einer intensiven Woche voller vielversprechenden online Flirts sagt Sally das erste geplante Treffen unvermittelt ab. Otto wird in den nächsten Wochen von ihr geghostet und fragt sich “Do you really want to give it up?”.

Die Enttäuschung darüber nimmt Otto mit in den Proberaum und verarbeitet es im Text des nächsten Songs. Erst als Jahre später klar wird, dass der Song Hitpotenzial hat und unbedingt veröffentlicht werden muss, sucht und findet Otto über Umwege Sallys Instagram-Profil, um sich das “Okay” für die Veröffentlichung ihrer Geschichte geben zu lassen. Dabei erfährt Otto, dass Sally wieder in Australien lebt. Wie GET JEALOUS dieses Kapitel aus Ottos Datingleben – mit aller Naivität, Humor und Kitsch – in ihrer neuen Single verpacken, zeigt vor allem eins: Wie ganz normal queeres Dating ist.

 

 


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Get Jealous suchen Sally teilen auf: