Zoi!s – Alles explodiert, Gunner Records 2024

Zoi!s sind das neuste Signing auf Gunner Records und haben ihr Album „Alles explodiert“ veröffentlicht.

„No Future“, „Keine Träume“, „Der große Untergang“ – so lauten die Titel der Stücke zwei bis vier auf dem Album „Alles explodiert“ von Zoi!s aus Schleswig. Also aus dem Norden. Mehr Post- als Punk. Hin und wieder mit etwas Wave. Und Hardcoreausbrüchen. Je nachdem, wie es gerade passt. Aber natürlich mit leicht kryptischen Textfetzen. Wobei nicht ganz so verklausuliert wie bei anderen Vertretern aus dieser Region. Und stets mit einem wummernden und nach vorne treibenden Bass.

Bei Zoi!s ist das Private immer (wirklich immer) mit dem Politischem verbunden. Wem wird manchmal nicht schlecht bei der ganzen Scheiße, die da draußen passiert? Und am Ende steht oftmals die Resignation. Gegen die schier unüberwindbaren Probleme kann eine Band nicht alleine ankommen. Das kann einen Menschen ganz schön fertigmachen. Um diese Ohnmacht drehen sich viele Texte. Ich weiß nicht, ob sich in den Lyrics auch irgendwo noch Hoffnung versteckt. Schlimm wäre es, wenn nicht.

Verdrängung als Konzept funktioniert jedenfalls nicht. Es reicht nur für Pausen, bevor alles wieder über einem zusammenbricht. Aber vielleicht verbirgt sich in diesen Pausen ja die Hoffnung. Zumindest ist es eine kleine Verschnaufpause. Um nicht durchzudrehen. Den Verstand nicht zu verlieren. Der wird schließlich noch gebraucht. Und sei es, um diese Texte und Musik zu schaffen.

Zoi!s nehmen für sich in Anspruch auch für eine Generation zu sprechen. Immer mal wieder geht es um das „Wir“ und nicht um das „Ich“. Oder umgekehrt, das „Ich“ steht gegen ein „Ihr“. Jedoch kommt die Selbstkritik nicht zu kurz. Wie schön wäre es doch, sich – wie so viele andere – einfach keine Gedanken zu machen? Wenn da nur nicht die Zweifel wären. Die nagen. Die verhindern, doch ständig über die Dinge der Welt nachzudenken.

Vielleicht haben Zoi!s mit ihrer Analyse ja sogar recht. Sie teilen die Menschen in zwei Gruppen. Die einen verzweifeln an den Umständen und sind kurz vor der Aufgabe. Und die andere Gruppe hat aus Unwissenheit schon längst resigniert. Oder es ist ihnen schlichtweg egal. Und dann wacht der erste Teil doch noch auf und schreit: „Wir wollen das nicht!“

Nicht verschwiegen werden sollte: „Alles explodiert“ ist ein wahrer Grower! Zündet mit jedem Hören mehr. Bis Musik, Texte und Stimme sich im Kopf festsetzten. Die Frage nach dem, wie es weitergehen soll, die bleibt!

„Alles explodiert“ ist bereits bei Gunner Records erschienen.

 


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Zoi!s – Alles explodiert, Gunner Records 2024 teilen auf: