Thees Uhlmann mit neuem Song

Für die Verfilmung von Uhlmanns Roman Sophia, der Tod und ich, gibt es einen Soundtrackbeitrag.

Das Buch war ein großer Erfolg. Selbiges ist vom Film zu erwarten. Und im Grunde auch von dem neuen Uhlmann-Song. Erwachsen ist er geworden, der Thees, sogar mit Jackett im Video jetzt. Etwas ruhiger ist er vielleicht über die Jahre geworden. Und trotzdem immer noch Redaktionsliebling, würde ich behaupten.

Im Video gibt es schon viele Filmausschnitte. Das Musikvideo haben wir unten verlinkt. In Bremen könnt Ihr den Film bei den Bremer Kleinkunstkinos schauen, z.B. in der Schauburg. Alle Infos dazu und einen Trailer gibt es hier. Filmstart ist 31. August.

Aber hier jetzt der Song, mit dem wohl zweitlängsten Uhlmann Titel ever, aber den vielleicht auch kürzesten Song.

 

 

 

 

 

Am 22.09.23 erscheint der Song auch als einseitig bespielte 7″-Vinylsingle über Grand Hotel van Cleef. Auf der unbespielten B-Seite befinden sich Autogramme von Thees Uhlmann und Charly Hübner. Die Single ist im GHvC-Shop vorbestellbar.


Mehr Beiträge aus" Kultur" zur Startseite

Thees Uhlmann mit neuem Song teilen auf: