Rap-Geheimtipp im Lagerhaus

Die P – 22.03.2024, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Lagerhaus

Die Bonner Rapperin Die P gilt als eine der spannendsten Newcomerinnen im Deutschrap-Kosmos und tritt im März in Bremen auf.

Foto: David Reineke

Bremen. Sie ist die Lieblingsrapperin deiner Lieblingsrapper: Die P aus Bonn hat sich in den vergangenen Jahren Props von den Großen innerhalb und außerhalb der Szene geholt. Megaloh ist genauso Fan wie AchtVier, Torch und Olli Schulz. Kein Wunder, denn Ps Rap-Skills und Bühnenpräsenz gibt es im Deutschrap-Kosmos aktuell nicht oft.

Spätestens mit der 2017er EP „Bonnität“ etablierte sich Die P als Geheimtipp mit einer pointierten Mischung aus authentischer Kredibilität, Selbstreflektion und szenekritischen Punchlines. Vor allem live hat die MC sich mittlerweile ihren Status als einer der besten Rap-Acts des Landes erkämpft. Die Zeit im Lockdown nutzte Die P für die Arbeit an neuem Material, wie für ihr Debütalbum „3,14“, das 2021 mit elf starken Songs über das Female Rap-Label 365XX erschienen ist.

Mit versierten Zeilen über Perspektivlosigkeit in der Hood oder knallharten Fronts gegen andere MCs, macht Die P unmissverständlich klar, dass sie sich nichts erzählen lässt – aber einiges zu sagen hat. Ob philosophische Parts oder Hooks mit Ansage – die Rapperin lässt Boombap-Herzen höherschlagen und Straßenrap-Fans anerkennend nicken.

Am Freitag, den 22. März tritt Die P in Bremen im Kulturzentrum Lagerhaus auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Rap-Geheimtipp im Lagerhaus teilen auf: