Van Holzen mit neuem Album in Bremen

Van Holzen – 07.11.2019, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Das Alternative-Rock-Trio kündigt sein zweites Album mit dem Titel „Regen“ an, im Herbst bringen Van Holzen ihren handgemachten Sound wieder auf die Bühne des Tower Musikclubs.

Foto: Ilkay Karakurt

Bremen. Van Holzen sind zurück! Die Alternative-Rockband aus Ulm hat die Veröffentlichung ihres neuen Albums „Regen“ für den 26. April bekanntgegeben. Die erste Single „Alle meine Freunde“ gibt einen guten Vorgeschmack, das Trio bleibt seinem gewohnt brachialen Rocksound treu. Das dazugehörige Musikvideo, ein kraftvoller Performance-Clip, ist in Hamburg unter der Regie von Björn Dunne und Christian Alsan entstanden, welche schon für Casper oder Kraftklub arbeiteten.

„Regen“ wurde produziert von Philipp Koch (Heisskalt, Fjørt) und Simon  Jäger (Casper, Silbermond). Es ist das zweite Album des Trios aus der Donaustadt, das mit seinem 2017  veröffentlichten Debüt „Anomalie“ eine wahre Flut an Lobeshymnen einfuhr. Kritiker verglichen die damals 16-Jährigen mit Queens Of The Stone Age, Royal Blood und Biffy Clyro und riefen sie zur neuen Hoffnung der deutschen Rockmusik aus.

So widmete beispielsweise die „Visions“ der Band um Frontmann Florian Kiesling, Bassist Jonas Schramm und Drummer Daniel Kotitschke als erstem deutschen Newcomer-Act seit Kraftklub (2012) eine Coverstory und schwärmte von „einem der spannendsten Debüts aus Deutschland seit langer Zeit“. Es folgten Supportshows für Biffy Clyro, Billy Talent, Papa Roach, Madsen und Turbostaat, eine große Headliner-Tour, ein Auftritt beim Preis für Popkultur 2017, der Gewinn des renommierten Play Live Awards 2016 und eine Nominierung beim New Music Award 2016.

Mit ihrer neuen Musik gehen Van Holzen im Herbst auf große Tour, satte 22 Termine an 30 Tagen stehen auf dem Plan. Veranstalter Hafensänger Konzerte holt das Trio am 7. November nach Bremen in den Tower Musikclub. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Van Holzen mit neuem Album in Bremen teilen auf: