Support your local Russian Surf

Die Bremer Band Vladi Wostok hat Crowdfunding Aufruf für die Produktion ihres neuen Albums gestartet.

(c) Vladi Wostok

Bremen. Vladi Wostok, Erfinder des Ruski Surf. Wer die Band schon einmal live erlebt hat, weiß mit wie viel Energie, Schweiß und Herzblut sie Musik machen. Ihre Konzerte sind jedes Mal ein Fest, bei dem am Ende (im besten Fall) alle wild tanzen, wie auf einer russischen Hochzeit.

Nun geht daran ihr neues Album zu produzieren. Und dafür brauchen die Bremer eure Unterstützung. Im Mai 2018 soll das dritte Album erscheinen, welches 13 eigene Songs umfassen soll. Das Gesamtfundingziel beträgt 3800€ – wer sich nun fragt, wofür so viel Geld benötigt wird, soll an dieser Stelle aufgeklärt werden. Das Funding ist in zwei Teilabschnitte aufgeteilt, von dem das erste in Höhe von 2500€ bereits erreicht wurde. Mit diesem ersten Teil werden die Studiokosten für die Aufnahmen abgedeckt, mit dem zweiten Teil, also weiteren 1300€ werden neben den Studiokosten auch die Kosten für das Mastering und das Presswerk abgedeckt, damit jeder am Ende eine schöne CD in den Händen halten kann.

Wer die Jungs übrigens noch nicht live gesehen hat, dem empfiehlt sich gerade mal schmale 10,00€ locker zu machen und in ein Ticket für eines der beiden Release Konzerte am 04.05. oder 09.05.2018 in der Lila Eule zu investieren.

Spenden könnt ihr noch bis zum 28.02.2018 unter https://www.startnext.com/vladi-wostok-cd-release-2018.

https://www.youtube.com/watch?v=9NFxOp1rgOs#action=share


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Support your local Russian Surf teilen auf: