Montez zur Zusatzshow im Pier2

Der erfolgreiche Rapper und Songwriter kündigt neue Termine an und tritt im März in Bremen auf.

Foto: Pascal Behring

Bremen. Nachdem seine „Liebe in Gefahr“-Tour 2023 inklusive der Zusatzshows trotz diverser Hochverlegungen fast restlos ausverkauft ist, kündigt Montez die Termine seiner „Liebe in Gefahr“-Zusatzshows 2024 und der „Montez Sommer Open Airs“ 2024 an. Montez gehört ohne Frage zur absoluten Spitze der Songwriter und Pop-Künstler im deutschsprachigen Raum. In seiner Musik verarbeitet er alles, was er erlebt und wird dafür von seinen Fans gefeiert. Mit seiner in drei Ländern platinveredelten Nummer-Eins-Single „Auf& Ab” im Rücken, stieg sein letztes Album „Herzinfucked” im Frühjahr 2022 aus dem Stand in die Top 10 der deutschen Albumcharts ein.

„Liebe in Gefahr“ steht erstrangig für das im Juni 2023 erschienene, gleichnamige Album, das nach dem Release direkt auf die Nummer eins der deutschen Charts eingestiegen ist. „Liebe in Gefahr hat eine etwas positivere Grundstimmung“, stellt Montez in einer Pressemitteilung fest. „Natürlich gibt es immer noch die typischen Montez-Balladen. Aber viele der Songs sind deutlich positiver und gehen mehr nach vorne.” Die Songs auf dem Album drehen sich um Liebe in all ihren Facetten. „Ich fand den Titel „Liebe in Gefahr“ treffend, weil Liebe ja eigentlich immer in Gefahr ist, wenn man sich nicht um sie kümmert. Er zeigt, wie fragil die Gefühle zwischen zwei Menschen sind – und wenn man nicht aufpasst oder unaufmerksam damit umgeht, verschwinden sie auch wieder”, erklärt Montez. „Die Songs handeln von Beziehungen, die vielleicht nicht immer einfach sind, in denen man sich Problemen stellen und sie gemeinsam lösen muss. Aber trotz allem ist eine Sache sicher, nämlich die, dass man sich liebt. Meistens zumindest.“

Dass der Titel aber inzwischen für viel mehr als ein Album steht, ist spätestens nach der Tour 2023 klar. Bei 17 ausverkauften Shows, inklusive Hochverlegungen und ersten Zusatzshows, bringt Montez sein Album auf die Bühnen seiner bis dato größten Locations. Daher legt Montez nun Termine für 2024 nach und kündigt sowohl seine „Liebe in Gefahr“-Zusatzshows 2024, als auch die „Montez Sommer Open Airs 2024“, an.

Am 12. März tritt Montez in Bremen im Pier2 auf. Tickets für das Konzert gibt es ab heute um 15:00 Uhr im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Montez zur Zusatzshow im Pier2 teilen auf: