Erste Bestätigungen der Breminale

ESC-Teilnehmer, Radiohits, Dialektro und Newcomer - die ersten Künstler für die Breminale wurden gerade offiziell bestätigt.

De Fofftig Penns, Pressefoto: Simon Heeger

Bremen. Vom 25. bis 29. Juli findet die Breminale am Osterdeich statt. Bunte Zirkuszelte mit Live-Musik sowie viele Buden und Stände werden die Fläche zwischen Kunsthalle und Sielwall in Ausnahmezustand versetzen. Von offizieller Seite wurden heute die ersten musikalischen Acts bestätigt.

Wir hatten es bereits letzte Woche exklusiv vermeldet. Bevor sie Ende des Jahres ihr letztes Konzert spielen und ihre 15-jährige Bandgeschichte beenden, treten De Fofftig Penns bei der Breminale auf. Im Bremen-Vier-Zelt wollen die Platt-Rapper beim vorletzten Konzert in ihrer Heimatstadt noch einmal mit den Besuchern feiern.

Eine weitere prominente Bestätigung ist Michael Schulte, der Deutschland gerade erfolgreich beim Eurovision Songcontest 2018 in Lissabon vertreten hat. Acht Jahre nach dem Sieg von Lena Meyer-Landrut hat er einen tollen vierten Platz erreicht. Seinen Song „You Let Me Walk Alone“ wird er sicher auch am Osterdeich präsentieren.

Bekannt aus dem Radio ist der 22-jährige Tom Gregory mit seiner Single „Run To You“. Der britische Songwriter macht sommerliche Songs und gilt als vielversprechender Newcomer von der Insel. Gerade hat er seine neue Single „Losing Sleep“ veröffentlicht. Ebenfalls einen Radiohit hat der erst 20-jährige Hugo Helmig aus Dänemark gelandet. Dank seines Songs „Please Don´t Lie“ wurde er praktisch über Nacht berühmt.

Von allen bestätigten Künstlern bringt Thomas Schumacher die größte Erfahrung mit. Der in Bremen geborene DJ und Produzent hat schon Clubs und Festivals auf der ganzen Welt beschallt, als einige seiner jüngeren Kollegen noch gar nicht geboren waren. Bereits seit Anfang der Neunziger steht er hinter den Plattentellern. Noch ganz am Anfang ihrer Karriere steht dagegen Newcomerin Lea. Die Singer-Songwriterin singt mit klarer und gefühlvoller Stimme und macht dabei auch am Klavier eine gute Figur.

Ebenfalls exklusiv bestätigt haben wir vorab die Konzerte von Lenna und Stun. Weiterhin gerade von offizieller Seite verkündet wurden The Magic of Santana, Honeyfeet, Lukas Dröse, Anna Depenbusch, Carrousel, Lucille Crew, L.A. Salami, Blond, Antifuchs. Haze und Midas104.

 


Mehr Beiträge aus" Festivals" zur Startseite

Erste Bestätigungen der Breminale teilen auf: