Eine Anti-Aging-Reise mit Ferris MC

Ferris MC & DJ Stylewarz kommen auf „Audiobiographie Legacy“-Tour in den Tower Musikclub.

Bremen. Sascha Reimann kehrt zurück zu seinen Wurzeln. Der teilweise in Bremen-Tenever aufgewachsene Rapper wurde um die Jahrtausendwende als Ferris MC bekannt und veröffentlichte bis 2004 fünf Studioalben. Von 2008 bis 2018 war er als Ferris Hilton festes Mitglied von Deichkind, seitdem ist er wieder auf Solopfaden und eher in der Rockmusik unterwegs.

Nun feiert Ferris MC sein Hip-Hop-Comeback inklusive neuem Album im November. Auf der ausgiebigen „Audiobiographie Legacy“-Tour dürfen neben DJ Stylewarz und den brandneuen Tracks natürlich auch die 90er/2000er-Klassiker wie z.B. „Reimemonster“ im Programm nicht fehlen. Darüber hinaus wird im kommenden Jahr ein neues Punk-Rap-Album von Ferris erscheinen. Hier das Statement zu seiner Hip-Hop-Rückkehr:

„Eigentlich hatte ich mit Ferris MC abgeschlossen, aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass es euch gegenüber nicht ganz fair war, mein Alter Ego so plötzlich zu begraben – mein damaliger Allgemeinzustand hat mich aber dazu gezwungen. Deswegen arbeite ich, quasi als Wiedergutmachung, an einem Liebhaber-Album und werde mit DJ Stylewarz als Ferris MC auf Tour gehen. Es wäre verantwortungslos, unsere Live-Power nicht mit euch zu teilen.“

Der Mann, der im Gegensatz zu all den Möchtegern-Gangsta-Rappern wenigstens wirklich mal im Knast war – okay, nur U-Haft, aber immerhin – fügt seiner Hip-Hop-Karriere ein weiteres Kapitel hinzu. Am Samstag, den 10. Februar werden Ferris MC & DJ Stylewarz in Bremen im Tower Musikclub auftreten. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Eine Anti-Aging-Reise mit Ferris MC teilen auf: