Rocken am Brocken 2024: Erste Bands stehen fest

Rocken am Brocken 2024 – Vom 01.08. bis 03.08.2024

Neben Team Scheisse haben weitere Bands wie Bilderbuch, Kaffkiez oder das Lumpenpack für das Rocken am Brocken 2024 im Harz zugesagt

Leoniden

Elend. Die Veranstalter des Rocken am Brocken haben einen ersten Schwung Künstler bekannt gegeben. Vom 1. bis 3. August 2024 sollen bei dem Festival in Elend in der Nähe von Sorge und Wernigerode unter anderem Bilderbuch, Kaffkiez oder das Lumpenpack auf den Bühnen stehen. Team Scheisse hatte die RaB-Organisatoren bereits direkt nach der 2023er-Auflage bekannt gegeben (siehe Bericht hier).

Insgesamt 13 Bands umfasst das Line-up für das 5000er-Festival im Harz nun. Als Headliner dabei ist Bilderbuch. Und wohl nur wenige Bands haben Rockmusik in den vergangenen zehn Jahren so um- und neugedacht wie Bilderbuch aus Österreich. Nachdem die Gruppe 2005 zunächst noch als Schülerband gegründet wurde, konstituierte sie sich über die Jahre und fand 2012 zu der heutigen Besetzung mit dem Sänger und Gitarristen Maurice Ernst, dem Gitarristen Michael Krammer, dem Bassisten Peter Horazdovski und dem Schlagzeuger Philipp Scheibl. Mit den Alben „Schick Schock“ und „Magic Life“ dekonstruierten Bilderbuch dann ihren vormaligen Indie-Rock, integrierten R&B, Hip-Hop und verhandelten die Themen ihrer Generation in einer lässigen Dada-Ästhetik.

Mit Kaffkiez holten sich die Festivalmacher ein kleines Indiemärchen aus dem Süden Deutschlands. Die ersten zwei Jahre nach Gründung der Band 2020 hätten für die fünf Jungs nicht intensiver sein können. Innerhalb kurzer Zeit erstürmen sie sich mir ihrer unpolierten, ehrlichen und energiegeladenen Musik Plätze in großen Radiosendern und Playlisten. Die Fanbase der Rosenheimer und die ausverkauften Shows ihrer ersten eigenen Tour machen klar: Da geht was!

Mit Ok.Danke.Tschüss kommt eine Mannheimer Band an den Brocken. Die liefert deutsche Texte, Synthie-Pop und eine Bandbreite von Singer-Songwriter bis zu Rockhymnen. Oder wie sie selbst schreiben: Einhorn-Rock.

Die Brüder von Bruckner machen Indie-Pop, der sich nach eigenen Angaben ständig neu erfindet. Zwischen Akustikgitarre und zersplittertem Handydisplay, Synthie-Sounds und der Suche nach dem Sinn, zeigen Bruckner, dass deutscher Indie-Pop mehr sein kann als austauschbarer Einheitsbrei.

Das Lumpenpack spielt Musik mit humorvollen Texten und noch mehr Selbstironie. Lange Zeit ein Duo, tritt die Band seit 2020 in fünfköpfiger Besetzung auf. Ihr Ziel: den deutschen Rock retten, denn dort sehen sie die Wurzeln der Wahrheit in den Grauzonen.

Außerdem haben die Berliner Songwriterin Dilla, der österreichische Rapper Bibiza, die Multiinstrumentalistin Catt, die Acid-Techno-Post-Punk-Rave-Combo Bęãtfóøt aus Tel Aviv, Newcomer Tjark, der Menschen-Kinder-Chor Tiny Wolves und das Kunst-DJ-Projekt Kunstloses Brot ihr Kommen zugesagt.

Alle Bands im Überblick: Bilderbuch, Kaffkiez, Team Scheisse, Das Lumpenpack, Dilla, Bruckner, Bibiza, Ok.Danke.Tschüss, Catt, Bęãtfóøt, Tjark, Tiny Wolves, Kunstloses Brot.

https://brocken.rocks

Mehr Infos, Bildergalerien und Berichte aus den Vorjahren gibt es auf der Sonderseite.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Rocken am Brocken 2024: Erste Bands stehen fest teilen auf: