Das Free For All Festival ist zurück

Free For All 2023 -RELOADED- – 15.07.2023, 13:00 Uhr,

Nach dem Aus 2016 kommt das Free For All Festival 2023 zurück nach Stapelmoor/Ostfriesland. Die ersten drei Bands sind bereits bestätigt. Der Ticketverkauf startet am 25.11.2022 um 15 Uhr.

Am 15. Juli 2023 ist es soweit, das Free For All Festival kommt nach 7 Jahren wieder zurück nach Stapelmoor in Ostfriesland.

Leider ist es aus organisatorischen Gründen nicht mehr möglich, das Festival, wie in früheren Jahren komplett kostenlos für die Besucher anzubieten. Die neuen Auflagen und gestiegenen Preise machen es leider notwendig, dass nun ein Eintritt von 18,50€ verlangt wird. Für Kinder bis 12 Jahre bleibt der Eintritt aber weiterhin frei.

Der Vorverkauf der 2000 Onlinetickets startet heute (25.11.2022) um 15 Uhr. Der Link zum Vorverkauf wird im Laufe des Tages Online auf den Kanälen des Free For All Festivals (Facebook, Instagram) bekanntgegeben. 500 Hardtickets werden zu einem späteren Zeitpunkt in der Region Rheiderland zum Kauf angeboten.

Nach der Ankündigung des Comebacks, konnten sich die Veranstalter vor Bandanfragen nicht mehr retten. Mehrere hundert Bands aus der ganzen Welt haben sich für einen Auftritt beworben.

Die ersten drei Bands wurden vor Verkaufsstart nun bekannt gegeben:

Mit Holly Would Surrender aus Hamburg kommt eine großartige Pop-Punk Band nach Ostfriesland. Wer auf Bands wie Sum 41 oder Lagwagon abfährt, ist bei Holly Would Surrender genau an der richtigen Adresse.

The Butcher Sisters aus Mannheim haben es geschafft, mit Tracks wie „Dosenbier“ oder „Drei Streifen“ den berühmten Crossover Sound von Rap und Hardcore aus den 90ern wieder modern zumachen.

Für die Schweizer von CHAOSEUM wird es eine absoluter Premiere: Sie spielen auf dem Free For All Ihre erste Deutschland Show überhaupt. Ihre Mischung aus Metalcore und New Metal wird alle Fans von Bands wie Trivium und Korn begeistern.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Das Free For All Festival ist zurück teilen auf: