The Kooks auf Jubiläumstour im Pier2

The Kooks – 08.03.2022, 20:00 Uhr, Pier2

15 Jahre nach dem Debütalbum „Inside In/Inside Out“ kommt das britische Indie-Rock-Quartett im neuen Jahr nach Bremen.

Foto: Joshua Halling

Bremen. Mit ihrem Debütalbum „Inside In/Inside Out“ zementierten The Kooks vor nunmehr 15 Jahren ihr Dasein in der Musikwelt. Die Platte markierte den Beginn einer Karriere, die in den darauffolgenden Jahren nicht abebben würde. Vierfach Platin gab es für das im Jahr 2006 erschienene Album, welches unter anderem Hits, wie das für den BRIT-Award nominierte „She Moves In Her Own Way“, „You Don’t Love Me“ oder die Top-5-Single „Naive“ umfasst. Mittlerweile gilt das Album als unverzichtbarer Klassiker und als Tonträger einer ganzen Generation. Bis dato zählen The Kooks zu den einflussreichsten Indie-Rock-Bands weltweit.

Anlässlich des Jubiläums ihres Erstlingswerkes touren die Briten im März 2022 durch Großbritannien und legen im Zuge dessen auch einen Stopp mit sechs Konzerten in Deutschland ein. „Nach diesem langen Winterschlaf sind wir sehr aufgeregt, endlich eine Tour für das kommende Jahr anzukündigen, auf der wir den Geburtstag unseres Debüts feiern werden“, so Sänger und Gitarrist Luke Pritchard in einer Pressemitteilung. „Wir wollen das Album in seiner Gänze live performen. Es ist ein Dankeschön an unsere Fans und deren Liebe, welche die Platte am Leben gehalten hat“, ergänzt er.

Im Frühjahr nächsten Jahres nehmen die Briten ihre Fans mit auf eine nostalgische Reise durch 15 Jahre Bandgeschichte. Begleitet werden The Kooks dabei von der derzeit als absoluter Geheimtipp angepriesenen schottischen Indie-Rock-Band The Snuts, deren Debütalbum „W.L.“ dieses Jahr erschienen ist.

Am 8. März treten The Kooks in Bremen im Pier2 auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

The Kooks auf Jubiläumstour im Pier2 teilen auf: