Takeshi’s Cashew spielt im Irgendwo

Takeshi’s Cashew – 11.08.2022, 19:00 Uhr, Irgendwo

Die österreichische Instrumentalband Takeshi’s Cashew kommt nach Bremen

Takeshi’s Cashew

Bremen. Geh zu deinem Plattenregal und nimm diese eine Folklore LP, die du einmal auf dem Flohmarkt ergattert hast. Und jetzt stell dir vor, der Klang wird ergänzt von vintage Synthesizern, Flöten, Gitarren und electronic downtempo beats… so ungefähr klingen Takeshi’s Cashew. Die Band spielt am Donnerstg, 11. August, ab 19 Uhr, im Irgendwo an der Amelie-Beese-Straße. Die Tickets kosten gerade einmal einen Zehner.

Eine andere Beschreibung: Die österreichische Instrumentalband Takeshi’s Cashew hat sich von anatolischem Funk, Krautrock, Cumbia und Afrobeat inspirieren lassen und schwelgt in einem Mix aus klassischen und modernen Stilen. Die fünfköpfige Band, die nach einer Reihe von psychedelischen Jamsessions gegründet wurde, verwendet eine Vielzahl Percussion-Instrumente aus aller Welt, Funk-Gitarren und jede Menge Flöten, um ihren psychedelischen, türkischen Sufi-Rock-Sound zu kreieren.


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Takeshi’s Cashew spielt im Irgendwo teilen auf: