Surfpunk-Band Drens mit Debütalbum im Lagerhaus

Drens – 15.09.2022, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Lagerhaus

Die Dortmunder Band hat „Holy Demon“ für den 20. Mai angekündigt und spielt Mitte September eine Show im Kulturzentrum Lagerhaus.

Foto: Leonie Scheufler

Bremen. Ihre Debüt-EP „Pet Peeves“ brachte der Dortmunder Band Drens im vergangenen Jahr ausverkaufte Shows und sogar einen Festivalsommer ein. Selbst im Jahr 2020 konnten sie via Stream auf dem Eurosonic in Groningen spielen und die deutsche Netflix-Erfolgsproduktion „How To Sell Drugs Online (Fast)“ nutzte einen ihrer Songs als Soundtrack. „Holy Demon“ ist nun der Name des ersten Studioalbums von Drens und erscheint am 20. Mai 2022.

Auf den zehn Songs liegen sie mit ihren eigenen Abgründen im Disput – mit den großen und mit den kleinen Teufelchen, die man nur noch schwer loswird, die sich in toxischen Verhaltensweisen, im Kampf mit sich selbst ausdrücken. Bei einem ist es die Angst vor Konflikten, die immer wieder mit einer Flucht gelöst wird, beim anderen das Wissen, das jetzt eigentlich mal eine Entscheidung her müsste in dieser festgefahrenen Beziehung. Lauter kleine böse Gedanken, die man nicht loswird, sich immer wieder mit ihnen schlafen legt, sie füttert, hegt und pflegt, anbetet und verehrt. Heilige Dämonen.

Auch wenn „Holy Demon“ die feinen Haarrisse im Privaten behandelt, der Sound der Band klingt groß und wuchtig. Dem Surf- und Garagesound der ersten Releases wurden eine große Portion Alternative-Rock verpasst, sodass das Album nach kämpferischer Aufbruchsstimmung klingt. Für dieses Update ist auch Produzent Sebastian „Zebo“ Adams verantwortlich, der bereits für Bilderbuch das ikonische Klangbild von „Schick Schock“ entwickelte. Diese Zusammenarbeit entfaltet auf dem Debütalbum von Drens eine betörende Wirkung zwischen den dunkel schillernden Texten und dem kraftvollen Popappeal der Musik.

Einige Monate nach dem Album-Release gehen Drens auf „Holy Demon“-Clubtour. Am 15. September treten sie in Bremen im Kulturzentrum Lagerhaus auf, das Konzert wurde vom 3. Februar verschoben. Tickets gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Surfpunk-Band Drens mit Debütalbum im Lagerhaus teilen auf: