Social Distortion kommen nach Bremen

Social Distortion – 05.07.2022, 19:00 Uhr, Aladin

Social Distortion holen endlich ihre bereits vor zwei Jahren angekündigte Tour nach und kommen nach Bremen.

Foto: Marc Fong

Bremen. Die Freude über das The Gaslight Anthem Konzert (wir berichteten) ist noch nicht ganz verklungen, da haut Koopmann Concerts aus Bremen bereits den nächsten Knaller raus. Niemand geringeres als Social Distortion kommen zum ersten Mal seit den 90er Jahren (damals noch im Schlachthof zum damals aktuellen Album „White Light, White Heat, White Trash“) zurück nach Bremen.

Damit geht ein großer Wunsch von Gero Stubbe in Erfüllung, der seit letzten Sommer leider nicht mehr unter uns weilt, der aber immer wieder versucht hatte, die Band nach Bremen zu lotsen, nachdem er bereits das erwähnte Schlachthof-Konzert organisiert hatte.

Nun spielen Social Distortion am 5. Juli im Aladin und haben werden dabei von Grade 2 und Lovebreakers begleitet.

Hier noch der kurze Pressetext:

Falls du irgendwann einmal Fan von Social Distortion gewesen sein solltest, weißt du, dass es wenige Sachen gibt, die Sänger und Gitarrist Mike Ness so ernst nimmt, wie Authentizität: authentische Sounds, authentische Bilder, authentische Geschichten von Outlaws, Autos und Gitarren. Dinge, die überdauern. Dinge, deren Alter ihnen noch mehr Charakter verleiht. Und genau diese Authentizität ist auch das, was Social Distortion so besonders macht: ihr eigener, wirklich unverwechselbarer Sound und eben dieses „Sich-rar-machen“. Nichts überstürzen.

Sieben Jahre werden im Sommer 2022 vergangen sein, wenn Social Distortion endlich wieder live und in Farbe auf deutschen Bühnen zu sehen sein werden, um ihre einzigartige Collage aus Punk-Rock, Rock’n’Roll, Rockabilly und Blues zu präsentieren.

Tickets gibt’s im Vorverkauf – wir sehen uns!

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Social Distortion kommen nach Bremen teilen auf: