Milliarden zur „Aufbau“-Tour im Tower

Milliarden – 01.12.2022, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Die Berliner Punk-Gruppe stellt ihr aktuelles Album „Schuldig“ Anfang Dezember bei einer Clubshow in Bremen vor.

Foto: Christoph Voy

Bremen. „Wir wollen dahin gehen, wo wir als Milliarden die Möglichkeiten bekommen haben uns zu entwickeln. Wir wollen in die Clubs zurück, denen wir viel, wenn nicht alles verdanken. Uns zusammen wieder aufzubauen, ist eine Vorstellung, die uns Kraft gibt.“ Mit diesen Worten kündigten Milliarden lange vor den momentan allgegenwärtigen Konzertverschiebungen und -absagen ihre aktuelle „Aufbau“-Tour an. Freut euch auf eine hochmotivierte Punkband, die am 1. Dezember ihre ganze Energie bei einer Clubshow in den Tower Musikclub werfen wird.

2013 gründete Ben Hartmann zusammen mit Johannes Aue das Rockgebilde Milliarden. Als Kreativschmiede sind sie zu zweit geblieben. Für die Live-Umsetzung ihrer Lieder und im Aufnahmestudio kommt ein fester Kreis an Musikern dazu. Die sind, laut Hartmann, allesamt bessere Instrumentalisten als er und Aue. Texte und Kompositionen, die gestalterischen Impulse, stammen hingegen ausschließlich von den beiden Milliarden-Gründern. 2014 erscheint die Debüt-EP „Kokain und Himbeereis“, 2016 das erste Album „Betrüger“. Zwei Jahre später folgt „Berlin“ und im Februar 2021 bereits das dritte, aktuelle Studioalbum „Schuldig“.

Seit den ersten Konzerten in Bremen verfolgen wir diese Band und können die Clubshow am 1. Dezember im Tower Musikclub wirklich nur jedem ans Herz legen, der Bock auf ein echtes Live-Spektakel hat. Tickets gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Milliarden zur „Aufbau“-Tour im Tower teilen auf: