„Live in Bremen“: Halbfinale im Club100

"Live in Bremen" - Halbfinale im Club100 – 05.06.2021, 20:00 Uhr, Pier 2

Am 17. April findet das Halbfinale des Wettbewerbs mit zehn Bands im Rahmen des pandemiegerechten Kulturprojekts im Pier2 statt.

"Live in Bremen"-Teilnehmer

Bremen. Diesmal klappt es wirklich! Die zehn Bands für das „Live in Bremen“-Halbfinale stehen schon länger fest, nur durchgeführt werden konnte es in der momentanen Situation bisher noch nicht. Normalerweise findet der renommierte Bandwettbewerb alle zwei Jahre statt und wäre 2020 wieder an der Reihe gewesen. Am Samstag, 5. Juni 2021 (Vorher 17. April) findet das Halbfinale im Rahmen des Club100 im Pier2 statt.

Verlegt auf den 5. Juni 2021

Gestern haben wir über den solidarisch nutzbaren Veranstaltungsort im Pier2 berichtet. Der Club100 bringt die Kultur zurück in die Stadt – live auf die Bühne und per Stream weltweit auf die Bildschirme. Das Projekt stellt die erste Möglichkeit für Veranstalter und Künstler dar, nach fast zehn Monaten unfreiwilliger Pause wieder ihrem Job nachzugehen. Bis Ende Mai planen viele kreative Köpfe aus der Bremer Veranstaltungs-, Kultur- und Medienbranche gemeinsam bis zu 40 Shows.

Das Teilnehmerfeld für den „Live in Bremen“-Jahrgang 2021 besteht aus: Brightbach Orchestra, Dare, Koala, Maelfoy, Marci The Kid, MVNTIS, Sinus, Tenski, OS und Charlie Levin. „Wir freuen uns riesig über einen sehr starken und musikalisch sehr abwechslungsreichen Jahrgang“, schreiben die Veranstalter auf ihrer Homepage. Den letzten „Live in Bremen“-Wettbewerb im Jahr 2018 hat Michel Ryeson gewonnen, 2016 die Phaenotypen und 2014 Faakmarwin.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

„Live in Bremen“: Halbfinale im Club100 teilen auf: