LGoony auf Tour im Lagerhaus

LGoony – 21.04.2021, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Lagerhaus

Mit satten Autotune-Flows und schwirrenden Beats tritt der Rapper nächstes Jahr in Bremen auf.

Foto: Tekin Ünlü

Bremen. Als LGoony Anfang 2015 mit dem „Spacetape Vol. 1: Goonyverse“ auf der Rap-Landkarte auftauchte, war das für die Szene gleichsam irritierend wie erfrischend. Sein unverkrampfter, innovativer Autotune-Sound, die Angeber-Texte und seine Antihaltung verschafften ihm schnell Anerkennung und Aufmerksamkeit weit über die Rap-Szene hinweg. Mittlerweile hat LGoony auf unzähligen Festivals gespielt, ist viel durch Deutschland, Österreich und die Schweiz getourt und veröffentlichte weiterhin Mixtapes, EPs und Alben.

In letzter Zeit entdeckte man LGoony unter anderem auf OK Kids „E03 Cypher“ und natürlich auch auf „KIOX“, wo er an Seite von Felix Kummer und Keke ablieferte. Vor einigen Jahren war LGoony einer der ersten, der Cloudrap in die Deutschrap-Szene brachte. Auf einem seiner ersten Tracks überhaupt, war direkt Casper als Feature-Gast zu hören. Mittlerweile blickt der junge Kölner auch auf transatlantische Vorbilder. Zuletzt erschien mit „Frost Forever“ ein weiterer Meilenstein seiner Rapstory mit neun zurückgelehnten Stücken mit einem bemerkenswert klaren und sauberen Sound, satten Autotune-Flows und schwirrenden Beats.

Am 21. April tritt LGoony in Bremen im Kulturzentrum Lagerhaus auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

LGoony auf Tour im Lagerhaus teilen auf: