Kapelle Petra mit „Hamm“ in Bremen

Kapelle Petra – 25.04.2024, 20:00 Uhr, Modernes

Nach ihrem Open-Air-Auftritt an der Schlachte, spielen Kapelle Petra im Februar im Modernes.

Foto: Marcel Strecker

Bremen. Kapelle Petra ist eine deutschsprachige Indierock-Band aus Hamm/Westfalen, bestehend aus Opa (Gesang, Gitarre), Der Tägliche Siepe (Bass) und Ficken Schmidt (Schlagzeug). Live wird das Ensemble durch die Bühnenskulptur Gazelle verstärkt. Ihre Heimatstadt ist titelgebend für das im Januar 2024 erscheinende neue Studioalbum. „Für viele die kleine, graue Maus am Rande des Ruhrgebiets, in der man höchstens mal am Bahnhof umsteigt. Für uns ist Hamm der Mittelpunkt der Welt – hier sind wir alle groß geworden und hier sind die „Hamm“-Songs entstanden. Hier hat alles angefangen und geht hoffentlich noch ganz lange weiter”, heißt es im Pressetext.

Kapelle Petra veröffentlichten in ihrer seit über zwei Dekaden währenden Bandgeschichte bereits sieben Studioalben und blickt dabei auf TV-Auftritte (Inas Nacht, diverse Joko&Klaas-Shows oder mehrfach Pufpaffs Happy Hour), zahlreiche Erfolge (das Album „Nackt“ knackte die Top50 der Albumcharts), Kuriositäten (das Video zu „Geburtstag“ wurde weit über vier Millionen Mal auf YouTube angeschaut) und große Auftritte (Festivals wie „Open Flair“, „Taubertal“ und „Rock am Ring“) zurück. Anfang Juli waren Kapelle Petra Headliner der Tower-Bühne beim HOEG-Stadtfest – hier seht ihr unsere Bilder des Auftritts und hier könnt ihr unser Interview mit der Band nachlesen.

„Hamm“ erscheint am 12. Januar, die Album-Veröffentlichung wird begleitet von einer ausgedehnten Tour. Am Donnerstag, 25. April treten Kapelle Petra in Bremen im Modernes auf. Das Konzert wurde hochverlegt aus dem Tower Musikclub und musste wegen Krankheit von Februar auf April verlegt werden. Tickets gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Kapelle Petra mit „Hamm“ in Bremen teilen auf: