„Junky“ Spring mit Haiyti

Haiyti – 24.05.2024, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Die Hamburger Rapperin Haiyti tritt im Mai mit neuer Musik im Tower Musikclub auf.

Foto: Philip Leutert

Bremen. Seit ihrem Aufstieg vor einem Jahrzehnt, hat Haiyti die deutsche Musiklandschaft mitgestaltet und dabei ihre eigene unabhängige Route verfolgt. Sie experimentiert mit einem originellen Sound und erforscht die Grenzen des Rap-Genres. Sie hat Musik mit den Großen gemacht: Trettmann, Casper, Haftbefehl, Miksu/Macloud. Und sie hat den jungen, deutschen Pop geprägt: sein Vokabular, seine Kadenz, seine Melodien, seine ganze Geschwindigkeit.

Dennoch ist Haiyti immer auch eine Außenseiterin geblieben, ein Phänomen, das sich ihrer Umwelt entzieht. Man guckt auf sie. Aber wirklich greifen kann man sie nicht. Und die Welt, die ist Haiyti ohnehin immer zu klein gewesen. Ihr neues Album „Junky“ handelt von dieser Ausnahmestellung: von dem Schmerz, den sie mit sich bringt, und den Chancen, die sich auftun, wenn eh schon alles vorbei ist. „Junky“ präsentiert Haiytis Perspektive auf das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Die 19 Tracks des Albums beschäftigen sich mit Themen wie Flucht vor der Realität und Sehnsucht nach einer besseren Welt, indem persönliche Erfahrungen mit gesellschaftlichen Beobachtungen verknüpft werden. Von Herzschmerz bis zu Momenten der Hoffnung navigiert Haiyti durch verschiedene Emotionen und Stimmungen. Im Frühjahr spielt sie fünf Tourkonzerte damit.

Am Freitag, den 24. Mai tritt Haiyti in Bremen im Tower Musikclub auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

„Junky“ Spring mit Haiyti teilen auf: