Für aggressive Pazifisten

Feathers And Greed - Record-Release – 20.04.2024, 20:30 Uhr,

Die Hannoveraner Band Feathers And Greed feiert Record-Release mit einem Konzert auf der MS Loretta

Feathers And Greed

Bremen. Jazz ohne Üben – Metal aber Clean – Pop mit Dissonanz, dafür stehen Feathers And Greed. Die Formation aus Hannover und Bremen steht für Musik aus Menschenfleisch und -blut. Gemacht mit Liebe und Hass. Für aggressive Pazifisten, die zum Salat gerne Glas essen. Wütende, sanftmütige und breite Schmalhanse komponieren gekonnt ungewollt akustische Melodeyen, die mit dem Schmalz der Ohrmuschel erotisch in Schwingung geraten. Kunst, um den unterforderten Geist zu leeren und mit Propagandhi zu füllen!

Feathers And Greed haben neben ihren zahlreichen Instrumenten (Schlagzeug, Percussion, Stimmen, Gitarren, Bass, Cello, Keys) ihr zweites Album „Pari shōkōgun“ als Vinyl im Gepäck und feiern ihren Release.

Termin: Sonnabend, 20. April 2024
Einlass: 19.30 Uhr
Konzertbeginn: 20.30 Uhr
VVK: 10 Euro
AK: 13 Euro
Ort: MS Loretta, Schlachte, Anleger 4a. Reservierungen unter https://www.tixforgigs.com/Location/3902 oder über info@ms-loretta.de

Das Album ist ein guter Vorgeschmack:

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Für aggressive Pazifisten teilen auf: