Französische Rockband im Lagerhaus

Lysistrata – 08.02.2022, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Lagerhaus

Lysistrata sind in ihrer Heimat schon recht bekannt und tragen ihre Musik nun über die eigenen Landesgrenzen.

Foto: Jessica Calvo

Bremen. Lysistrata, das sind die drei Anfang-20-jährigen Freunde Théo Guéneau (Gitarre, Gesang), Max Roy (Bass, Gesang) und Ben Amos Cooper (Schlagzeug). Seit ihrer Gründung im Jahr 2013 befindet sich ihre Musik in einem stetigen Wandel, sie setzt sich aus Teilen von Noiserock, Post-Hardcore, Math-Rock und Post-Rock zusammen.

In Frankreich haben sich Lysistrata bereits einen hervorragenden Ruf erspielt. Zahlreiche Touren und Auftritte bei großen Festivals wie dem Rock En Seine in Paris haben sie bereits absolviert, die meisten der Musikpreise in Frankreich haben sie bereits gewonnen, und auch bei den Showcase-Festivals Eurosonic und Reeperbahn wusste die Band zu begeistern. Auf also zu neuen Herausforderungen.

Ihr Debütalbum „The Thread“ nahm die Band im Sommer 2017 mit ihrem Live-Mischer Michel Toledo auf, der um die Live-Qualitäten des Trios genau Bescheid weiß, und ihre Bühnenenergie perfekt einfing. Seit zwei Jahren sind Lysistrata beim Label „Grand Hotel van Cleef“ untergekommen und haben dort im Oktober 2019 ihr zweites Album „Breathe In/Out“ veröffentlicht.

Im Februar 2022 spielen sie eine Clubtour durch sechs ausgewählte Städte. Am 8. Februar treten sie dabei in Bremen im Kulturzentrum Lagerhaus auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Französische Rockband im Lagerhaus teilen auf: