Eine musikalischer Safe Space voller Vertrauen

Soft Loft – 26.04.2024, 20:00 Uhr, Kukoon

Die KulturKraken holen Soft Loft aus der Schweiz für ein Konzert ins Kukoon in der Bremer Neustadt.

Foto: Arnaud Ele

Bremen. Soft Loft ist das musikalische Porträt der Schweizerin Jorina Stamm und gleichzeitig eine Band. Eine Gruppe von Menschen aus einer Kleinstadt, die sich Zeit gelassen und im Frühjahr 2022 ihre klangliche Identität gefunden hat. Soft Loft ist ein sicherer Hafen, eine Haltung, eine Lebenseinstellung. Hier wird Zerbrechlichkeit und Unvollkommenheit angenommen und gefeiert. Ein Ort, an dem Realität in Träume und die Träume zurück in Realität verwandelt werden. Hier gibt es kein Verurteilen und Verletzlichkeit bildet den Schlüssel zur gegenseitigen Verbindung. Soft Loft ist eine Band, die sich der Aufgabe verschrieben hat, mit ihrer Musik eine Art Safe Space zu kreieren.

Ihr Debütalbum „The Party And The Mess“ klingt wie ein intimes Gespräch zwischen lieben Freunden, dem man als Hörer*in beiwohnen darf. Die Essenz davon liegt in der Leichtigkeit, mit der alle ihre Parts spielen. Die Art, wie die einzelnen Instrumente sich miteinander verweben, um die Stimme und die Emotionen, die sie transportiert, zu tragen – das geht unter die Haut und fühlt sich dort verdammt gut an. Wenn es ein einziges Wort gibt, um dieses Gefühl zu beschreiben, dann ist dieses Wort wahrscheinlich Vertrauen. Tiefes, bedingungsloses Vertrauen.

Am Freitag, den 26. April treten Soft Loft in Bremen im Kukoon auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Eine musikalischer Safe Space voller Vertrauen teilen auf: