Drei Seeed-Mitglieder in der Lila Eule

Tutti Bounce – 19.04.2024, 20:00 Uhr, Lila Eule

Afro-amerikanische und karibische Musik ohne Worte: Tutti Bounce treten im April in Bremen auf.

Foto: Chris Schwarz

Bremen. Wie klingt das, wenn drei Mitglieder von Seeed ihrer Liebe zu afro-amerikanischer und karibischer Musik nachgehen? Es bounced, und zwar Tutti! Ohne Worte sprechen vier virtuose Nerds eine musikalische Sprache aus Dub, Rock, karibischen und afroamerikanischen Beats. Based, Tchamp und El Gris (alle Seeed) und Berger (The Krauts) erzeugen eine akustische Dramaturgie, die den Menschen als klangbeeinflussbares und ganzheitlich fühlendes Wesen wahrnimmt.

Wesentlich dafür ist der detailliert ausgearbeitete Einsatz von Samples mit einem Stimmungsspektrum das die ganze Welt abbilden kann. Gitarre, Bass und Drums liefern den Groove, die Posaune setzt Highlights. Die ersten Ideen zu den Tracks sind im Rahmen der letzten Seeed-Produktion „Bam Bam“ entstanden, als sich herausstellte, dass sie als Trio gut harmonieren und ähnliche musikalische Visionen teilen. Nach einigen Remixen und der Titelmusik für die Serie „Legal Affairs“, erschien dann ihr erster Track: „Leguan“ feat. Porky von Deichkind, eine lässige Hymne übers Nichtstun.

Am Freitag, den 19. April treten Tutti Bounce in Bremen in der Lila Eule auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Drei Seeed-Mitglieder in der Lila Eule teilen auf: