25 Jahre Mittelaltermetal

In Extremo und Lacuna Coil – 05.03.2021, 19:00 Uhr, Pier 2

In Extremo feiern Band-Silberhochzeit im Bremer Pier 2 und holen sich Lacuna Coil als Support dazu.

In Extremo. Foto: Robert Eikelpoth /FKP

Bremen. Der ganz große Meilenstein steht an, die letzten neuen Töne werden gerade eingespielt – In Extremo machen sich bereit, um 25 Jahre Bandgeschichte zu feiern. Ab April ziehen die Jubilare mit neuem Album durchs Land, um mit ihrer Mischung aus Mittelalter und brachialen Metalgitarren zum Geburtstags-Tanz zu bitten. Am Freitag, 5. März 2021, spielen In Extremo im Bremer Pier 2. Als Special Guest haben sie Lacuna Coil dabei. Einlass ist um 19 Uhr, los geht es um 19.45 Uhr. Mit im Gepäck ist ihr neues Album, zu dem noch nicht zu viel verraten werden soll, aber zwischen gestern, heute und ganz viel morgen ist viel Platz für ihre kompromisslose Energie.

In Extremo sind inzwischen eine der erfolgreichsten deutschen Bands und definitiv die Band mit der Messlatte im deutschen Mittelaltermetal. Sie überraschen immer mit abenteuerlichen Ideen, mit eindrucksvollen Shows und Events wie auf ihrer Burgentour und bauen auf eine treue Fangemeinde. Mit den Fans wollen sie auf 25 Jahre anstoßen und mit dem neuen Album den Grundstein für die nächsten 25 zu legen.

Tickets für dieses Silberhochzeitskonzert gibt es über www.inextremo-tickets.de und www.eventim.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen unter Tel.: 01806 – 57 00 70 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz).  Weitere Infos –auch zum kommenden Album –auf der Webseite der Band unter www.inextremo.de. Das Konzert wurde aufgrund der Corona-Pandemie vom 24. April und später vom 23. Oktober verschoben.


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

25 Jahre Mittelaltermetal teilen auf: