Eine Woche Halligalli: Das Eisen wird ein Vierteljahrhundert

Die Traditionsglasbierstätte am Sielwall feiert mit viel Schnaps, Bier, Aktionen, Spielen, Konzerten und Musik

Bremen. Eckkneipe, Kultladen, eine Institution oder einfach nur das Eisen. Namen hat die Kneipe am Sielwall, Ecke Bernhardtstraße im Laufe der Zeit so einige bekommen. Vor 25 Jahren eröffnete die Traditionsglasbierstätte unter dem Namen Eisen die Türen. Das ist bist heute so geworden. Zum 25. Geburtstag gibt es nun eine Woche lang eine Sause. Freitagabend, 21. April, geht es los. Hier das Programm, wie es die Eisen-Betreiber selbst beschreiben.

Ein Vierteljahrhundert. Was hat dieser kleine Raum schon alles erlebt. Wir erinnern uns an (fast) alles… aber keine Sorge, das behalten wir auch (fast) alles für uns. Fragt mal Eure Eltern… vielleicht gäbe es Euch gar nicht, wenn sie sich damals in den Neunzigern nicht morgens um Fünf unter sanftem Druck des Barkeepers, der jetzt endlich mal Feierabend machen wollte, zu einem schüchternen ersten Kuss hätten hinreißen lassen?! An genau dem Tresen, vor dem Ihr jetzt gerade hockt.

Diesen Monat feiert eben dieser Tresen silberne Hochzeit! Offiziell ja eigentlich am 15./16. April… aber dann ist Ostern. Wir gucken dann Fußball und Ihr sucht Eier oder steht frierend vor angezündeten Heuhaufen. Nehmt Euch also viel lieber zwischen dem 21. und 28. April nicht viel vor. Und plant danach lieber ne Ayurveda-Kur ein, denn es wird jeden Abend flüssige Specials geben.

Freitag, 21. April 23:00 Uhr – 25 Jahre EISEN – die Eröffnungsparty. DANS OP DE DEEL mit Tanja & Eric!
Am frühen Abend laden wir unsere ehemaligen Chefs & Keeper sowie hartgesottene Stammgäste zu einem Umtrunk.
Euer Vorteil: Wenn wir um 23 Uhr die Türen öffnen, gibt es schon reichlich Ausdruckstanz auf Tischen und Fensterbänken und Ihr könnt Euch die üblichen 2 Promille zum Lockermachen sparen! Party like it‘s 1992!

Samstag & Sonntag katern wir aus, gucken Werder und sortieren unsere Gehirnzellen für:

Montag, 24. April 21:00 Uhr –  KlugschEISEN hoch 25! – Das Jubiläumsquiz!
Es interessiert Euch nicht wirklich, wie das EISEN ursprünglich heißen sollte oder ob es im Keller einen Geheimgang zur Lila Eule gibt.
Doch… tut es?! Euer Vertrauenslehrer Jan (Ja… ausgerechnet das Crewküken) begleitet Euch ebenso charmant wie unerbittlich durch ein Vierteljahrhundert Kneipen- und manchmal sogar Zeitgeschichte. Eine Handvoll Gastmoderatoren sorgt hierbei für ausreichend Verwirrung. 4 Runden voller Anekdoten, die Ihr dann auch bitte gleich wieder vergesst. Jede Runde ein schicker Gewinn und für den Gesamtsieger den limitierten 25years-Siebdruck!

Dienstag, 25. April 20:00 Uhr – EISEN Concerts presents: Überraschungskonzert!
Da sind wir auf den Geschmack gekommen. Nach dem herzergreifenden Konzert vom 1. April ist die Messlatte für Promis einfach zu hoch gesetzt. Zeit für Lokalhelden… nach ihrem letzten Auftritt bei uns zu urteilen, werden sie die Messlatte einfach lässig umtänzeln!

Mittwoch, 26. April 21:00 Uhr – Die Mutter aller Feiern: GEBURTSTAGS-KARAOKE-TERROR!
Doktor EDDY betreut Euch fürsorglich bei Eurem akustischen Amoklauf zwischen Roland Kaiser und Motörhead! Im April 2002 wollten wir einst unser juveniles Zehnjähriges etwas ausgiebiger feiern. Das Partykomitee tagte und trank sich die Schnapsidee „Karaoke… aber in scheiße!“ schön. Sollte eigentlich ne einmalige Sache bleiben, aber das hat ja auch bei unserer Bootsfahrt schon prima geklappt. Und so feiern wir seit 15 Jahren diesen denkwürdigen Tag mit nur 2 Regeln: „Wer trinkt, singt!“ „What happens in EISEN, stays in EISEN!“

Donnerstag, 27. April 21:00 Uhr – TAKE IT OR BREAK IT! – Vinylverbrechen zerbrechen oder Bieten auf Nieten?
Diesmal vielleicht nicht. Der Patzer und sein Überraschungssidekick (Nein… nicht Thees Uhlmann) versteigern aus jedem einzelnen Jahr seit 1992 (Ups… das sind ja genau 25 Jahre… schon wieder eine Überraschung) genau eine Platte, die das EISEN oder manchmal auch nur die Welt geprägt haben. Soundtrack of our lives… mindestens.
Der Erlös geht an SOS Kinderdorf.

Freitag, 28. April 22:00 Uhr – ALIEN versus PREDATOR – Finales DJ-Set.
Benno & Nando, das knuddelige Diktatorenduo dieser kleinen Spelunke hat – time flies – Euch (oder wahrscheinlich wohl eher Euren Eltern) schon beim legendär desaströsen Eröffnungswochenende im April 1992 die Gläser auf den Tresen geknallt, musikalisch untermalt vom hypnotischen Leiern abgenutzter Mixtapes. Locker 3 Musikergenerationen und noch mehr Tonträgerinnovationen hat das EISEN seitdem verschlissen und heute abend läuft sie nun, die härteste Battle, die dieser Laden je gesehen hat: Sie spielen alles… die herzzerreißendsten Perlen und die übelsten Stimmungskiller aus 25 Jahren EISEN!


Mehr Beiträge aus" Stadtleben" zur Startseite

Eine Woche Halligalli: Das Eisen wird ein Vierteljahrhundert teilen auf: