Rockiges Doppelpack beim Heimat Festival

Bands Nummer fünf und sechs für das Festival in Scheeßel stehen fest - freut euch auf ein schön zusammengestelltes und lautes Line-Up.

Pressefoto: Alex Mofa Gang

Scheeßel. In fast genau vier Monaten findet eines der ersten Festivals des Sommers statt. Das Line-Up für das Heimat Festival nimmt mit den beiden neuen Bestätigungen immer mehr Form an. Sechs Bands für das Event in der niedersächsischen Gemeinde stehen bereits fest. Klar ist: Es wird ein rockiger, tanzbarer und stimmungsvoller Tag.

Knatternde Motoren, ein verbrannter Geruch liegt in der Luft – die Alex Mofa Gang ist auf dem Weg zum Heimat Festival 2018.  Nach Tourneen und Shows im deutschsprachigen Raum und Südamerika, u.a. mit La Vela Puerca, Massendefekt, Montreal und Jennifer Rostock sowie einer ersten, erfolgreichen Headliner-Tour, veröffentlichte die Alex Mofa Gang im Oktober den Nachfolger vom Debütalbum „Die Reise zum Mittelmaß der Erde“. Das neueste Werk „Perspektiven“ wird gerade in zahlreichen Clubs getestet und im Sommer erstmals auf die Festivalbühnen des Landes getragen.

Bereits bei der Premiere des Heimat Festivals im Jahr 2014 waren The Palm Set dabei, im Jubiläumsjahr kommen sie erneut nach Scheeßel. Viel hat sich seitdem getan. Das Debütalbum erscheint in diesem Jahr, die erste Single „These Higher Mountains“ ist bereits draußen und wurde von dem ein oder anderen Radiosender aufgenommen. Beim Festival gibt es die Kombination aus Alternative-Rock und Punk live zu erleben.

Neben den Headlinern Le Fly und Jaya The Cat sind bisher Alex Mofa Gang, Brett, Keele und The Palm Set für das Heimat Festival bestätigt. Zwei weitere Künstler folgen bereits in wenigen Tagen. Das Festival findet am 19. Mai im Industriegebiet Scheeßel in der Nähe des Bahnhofs statt. Tickets gibt es für 20 Euro bei der Beeke-Tank und der Volksbank in Scheeßel sowie im Shop auf der Homepage.

 


Mehr Beiträge aus" Festivals" zur Startseite

Rockiges Doppelpack beim Heimat Festival teilen auf: