Nächste Bandwelle beim Hurricane Festival

Unter anderem sind Rise Against, Bad Religion, Thees Uhlmann und The Killers neu beim Festival auf dem Eichenring in Scheeßel dabei.

Rise Against. Foto: pfa

Scheeßel. Das Hurricane Festival hat in einer zweiten Bandwelle eine ganze Reihe neuer Bands verkündet. Mit Rise Against und The Killers gesellen sich zwei weitere Rock-Headliner zu den fünf bereits bestätigten Top-Acts an der Spitze des Line-UpsInsgesamt 30 neue Acts sind von den Veranstaltern FKP Scorpio heute über CampFM bestätigt worden.

Wie kaum einer anderen Band ist es Rise Against gelungen, harte Riffs mit einprägsamen Melodien zu vereinen. Ihr Sound aus melodischem Punk und Hardcore funktioniert so gut, dass auch Menschen, die normalerweise einen Bogen um härtere Spielarten machen, voll auf ihre Kosten kommen. Tatsächlich geht es den vier Vollblutmusikern aus Chicago ums große Ganze: Ihre Musik ist zwar perfekt dramaturgisiert, wäre ohne die Aussagen ihrer politischen und sozialkritischen Texte aber nicht komplett. Auch ihr kommerzieller Erfolg, energetische Live-Shows auf den größten Bühnen und Millionen von Fans auf der ganzen Welt haben nichts daran geändert, dass Rise Against mit ihrer Musik vor allem für ihre Werte einstehen wollen.

Auch The Killers haben ihres Erfolgs zum Trotz nie den Aktivismus vergessen, der ihrem Indie-Rock von Beginn an seine Energie verliehen hat. Zwischen ihrer Gründung über eine Zeitungsannonce in Las Vegas und der Einladung Barack Obamas ins Weiße Haus liegt ein kometenhafter Aufstieg, der die vier Mitglieder aus Nevada zu einer der größten Rockformationen des 21. Jahrhunderts gemacht hat. Umjubelte Auftritte in mehr als 50 Ländern und Shows in Venues wie dem Madison Square Garden oder dem Wembley Stadium haben der Band einen legendären Ruf eingespielt, der nur allein mit mehreren Nummer-Eins-Alben nicht zu erklären wäre.

Mando Diao bereichern das Line-Up gemeinsam mit The Lumineers, Jimmy Eat World, Foals, Of Monsters And Men und Nothing But Thieves mit unterschiedlichsten Spielarten des Rock. Noch härtere Klänge liefern die Metalcore-Acts Killswitch Engage aus Massachusetts, Bad Religion aus der Punk-Metropole Los Angeles, Millencolin aus Schweden und die deutschen Punk-Garanten von Turbostaat. Bei den Schweden von Blues Pills ist der Name Programm, während The Dead South für mitreißenden Folk stehen. Gut gemachten Pop-Punk bringen Neck Deep aus Großbritannien mit, und auch Mayday Parade, Pup, Brutus und Flash Forward haben ihre Gitarren dabei, die beim Stilmix von Skindred noch durch Reggae-Sounds ergänzt werden.

Für starke Stimmen und intensive Songs stehen der irische Singer-Songwriter Dermot Kennedy und Thees Uhlmann & Band gleichermaßen. Mit LP und Tones And I stehen zwei weitere großartige Musikerinnen auf der Bühne, und auch Georgia und JC Stewart stehen für starkes Songwriting. Beim Hurricane ist außerdem das Indie-Pop-Trio Helgen zu hören. Freunde des gesprochenen Wortes kommen mit der jüngsten Veröffentlichung natürlich auch auf ihre Kosten: Direkt aus Berlin-Schöneberg stürmt die Hip-Hop- und Trap-Formation BHZ ins Line-Up. Kelvyn Colt hat sich jüngst mit nachdenklicheren Tönen Respekt verschafft, während man die Jungs der Antilopen Gang niemandem mehr vorstellen muss.

So sieht das nach Tagen sortierte Line-Up insgesamt aus:

Freitag: Seeed, Martin Garrix, The Killers, SDP, Dermot Kennedy, The Lumineers, Giant Rooks, LP, Killswitch Engage, Of Monsters And Men, While She Sleeps, Millencolin, The Dead South, Neck Deep, Aurora, Mayday Parade, Kelvyn Colt, Miya Folick

Samstag: Deichkind, Twenty One Pilots, The 1975, Von Wegen Lisbeth, Rin, Mando Diao, Kummer, Jimmy Eat World, Foals, Juju, Tones and I, KitschKrieg, Antilopen Gang, Bad Religion, Sofi Tukker, Nothing But Thieves, Turbostaat, Wolf Alice, Georgia , JC Stewart, Brutus, Flash Forward, Helgen

Sonntag: Kings Of Leon, Rise Against, Kontra K, Bring Me The Horizon, The Hives, Thees Uhlmann & Band, Ferdinand And Left Boy, BHZ, Swiss & Die Andern, Blues Pills, Nura, Mine, Skindred, Lari Luke, Pup, Blond

Die nächste Preisstufe kommt! Ab Montag, den 2. Dezember 2019 um 12:00 Uhr bekommt ihr das Hurricane-Ticket für 199,- Euro inkl. VVK-Gebühr & Bahnanreise. Greift also möglichst vorher auf www.hurricane.de. zu, denn bis dahin kostet der Festival-Pass nur 189,- EUR. Tagestickets gibt’s weiterhin für 99,- Euro. Das 24. Hurricane Festival findet vom 19. bis 21. Juni auf dem Eichenring in Scheeßel statt.

Festival der Wunder // Hurricane Festival 2020

Die Fauna des Hurricane Festivals ist einzigartig auf dieser Welt! Mit etwas Glück entdeckt ihr folgende Acts in freier Wildbahn:FREITAG:Seeed | Martin Garrix | THE KILLERS | SDP | DERMOT KENNEDY | THE LUMINEERS | Giant Rooks | LP | KILLSWITCH ENGAGE | OF MONSTERS AND MEN | While She Sleeps | MILLENCOLIN | | THE DEAD SOUTH | NECK DEEP | Aurora | MAYDAY PARADE | KELVYN COLT | Miya FolickSAMSTAG:Deichkind | Twenty One Pilots | The 1975 | Von Wegen Lisbeth | Rin | MANDO DIAO | Kummer | JIMMY EAT WORLD | FOALS | Juju | TONES AND I | KitschKrieg | ANTILOPEN GANG | BAD RELIGION | Sofi Tukker | NOTHING BUT THIEVES | TURBOSTAAT | Wolf Alice | GEORGIA | JC STEWART | BRUTUS | FLASH FORWARD | HELGENSONNTAG:Kings Of Leon | RISE AGAINST | Kontra K | Bring Me The Horizon | The Hives | THEES UHLMANN & BAND | Ferdinand And Left Boy | BHZ | Swiss & Die Andern | BLUES PILLS | Nura | Mine | SKINDRED | Lari Luke | PUP | Blond

Gepostet von Hurricane Festival am Dienstag, 26. November 2019

 


Mehr Beiträge aus" Festivals" zur Startseite

Nächste Bandwelle beim Hurricane Festival teilen auf: