Indie-Bands und vieles mehr: Das Summertime Festival 2017

Am 10. Juni findet in Wolfenbüttel das Summertime Festival mit einem starken Line-Up und tollem Gelände statt.

Foto: Sönke R.

Wolfenbüttel. In zwei Wochen findet das siebte Summertime Festival im Seeliger Park in Wolfenbüttel im Südosten Niedersachsens statt. Wieder einmal haben die Organisatoren ein klasse Line-Up zusammengestellt, große Namen spielen neben starken Newcomern und einer grandiosen Band aus Österreich. Rock, Pop, Indie und elektronische Klänge bieten eine große musikalische Vielfalt.

Im Vordergrund des Festivals steht der Spaß mit Freunden an der Musik, es verzaubert aber auch durch die liebevolle Gestaltung des Geländes. Der Park mit vielen Laubbäumen mitten in Wolfenbüttel ist zudem ein eindrucksvoller Veranstaltungsort. Als Headliner sind in diesem Jahr I Heart Sharks dabei. Die Indie-Band mit elektronischen Einflüssen wird die tanzbare Musik ihrer drei Alben präsentieren. Für eine Party im Sonnenuntergang stehen Liedfett, die sich mit ihrem Motto „Ballern, Bügeln, Feiern“ einen Namen auf deutschen Festivalbühnen gemacht haben.

Richtig empfehlenswert sind die Newcomer Please Madame aus Salzburg. Sie spielen eine mitreißende und explosive Mischung aus Alternative, Indie und Pop und rocken damit längst die Bühnen über die Landesgrenze des Alpenstaates hinaus. Ihr kraftvoller Rock bringt die ersten Reihen zum Springen, im Gepäck haben sie ihr Debütalbum „Escape The Nest“ und die aktuelle EP „Back To The Start“.

Hochgehandelte Newcomer aus Deutschland sind Kytes aus München, die im Dezember den New Music Award gewonnen haben und diesen Sommer permanent unterwegs sind, um die Festivalbesucher mit ihrem tanzbaren Indie zu begeistern. Ähnlich ist es bei Leoniden aus Kiel, die ihre fesselnde und energische Musik präsentieren werden.

Auf zwei Bühnen spielen die Bands immer abwechselnd, sodass ihr keine der tollen Gruppen verpassen könnt. Der Timetable im Überblick:

Stielecht-Bühne

14:45 – 15:30 Elliot

16:15 – 17:00 You&Me

17:45 – 18:30 Brett

19:30 – 20:30 Kytes

21:30 – 22:45 I Heart Sharks

Stielvoll-Bühne

14:00 – 14:45 Enemy Jack

15:30 – 16:15 Son

17:00 – 17:45 Leoniden

18:30 – 19:30 Please Madame

20:30 – 21:30 Liedfett

22:45 – 0:00 Schluck den Druck

Verschiedene DJ-Sets gibt es unterdessen in der Elektrojurte. Als Late-Night-Act spielen ab 22:45 Uhr Schluck den Druck auf der Hauptbühne und werden den Tag in einer großen Feier gebührend ausklingen lassen.

Das Summertime Festival findet am 10. Juni im Seeliger Park; Schulwall 1 in 38300 Wolfenbüttel statt. Ja, DAS Wolfenbüttel, wo DER Kräuterlikör herkommt. Gute Voraussetzungen also. Wolfenbüttel liegt im Südosten von Niedersachsen zwischen Harz und Heide. Die Stadt befindet sich etwa 12 km südlich von Braunschweig.

Auf dem Festivalgelände finden etwa 2.500 Besucher Platz. Tickets für das Summertime Festival gibt es für faire 16€ im Online-Shop, ermäßigt zahlt ihr sogar nur 12€. Sofern sie nicht vorher ausverkauft sind, gibt es natürlich auch Karten an der Tageskasse. Alle weiteren Infos findet ihr auf der Homepage des Festivals.

 


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Indie-Bands und vieles mehr: Das Summertime Festival 2017 teilen auf: