Deutschsprachiger Indie-Punk im Lagerhaus

HB-People.de präsentiert das Konzert von Hi! Spencer aus Osnabrück, die im April ihr gerade veröffentlichtes neues Album live vorstellen.

Foto: Andreas Hornoff

Bremen. Hi! Spencer stehen für deutschsprachigen Indie-Punkrock mit Mut zur großen Geste, dem Herz auf der Zunge und Schweiß in den Augen. Knapp ein Jahr nach der letzten Single, hat die fünfköpfige Band aus Osnabrück am 15. Februar auf dem Label „Uncle M“ ihr neues Album „Nicht raus, aber weiter“ veröffentlicht. Kürzlich hat sich Claas in einer Rezension ausführlich mit dem Album beschäftigt.

Die Vorab-Single „Wo immer du bist“ gibt für die Band die Marschrichtung des neuen Albums vor: Ein euphorischer Refrain, eine Gitarren-gewordene Umarmung für jedes Indie-Rock-Herz, dazwischen Momente des Durchatmens. Schlagzeug und Saiten preschen ohne Umwege los. Das Video ist ein Mixtape aus Bandvideos der Albumproduktion und Tourleben. Mit seiner ausdrucksstarken Stimme besingt Frontmann Sven Bensmann das Scheitern, das Wiederaufstehen und das Hoffen auf mehr. Es geht um Fernweh, um Orientierung und Aufbruch.

Mit dem Album im Gepäck geht es im Frühjahr 2019 auf große Headliner-Tour. Hi! Spencer treten am Samstag, den 13. April im Kulturzentrum Lagerhaus auf, das Konzert wird präsentiert von HB-People.de Exklusive Hard-Tickets gibt es im Uncle-M-Shop, zusätzlich gibt es Karten bei Eventim im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Deutschsprachiger Indie-Punk im Lagerhaus teilen auf: