Clueso wagt den Neuanfang

Alles neu: Clueso veröffentlicht nach einer Pause seine neue Single und kündigt gleichzeitig das neue Album und eine Clubtour an.

Foto: Christoph Köstlin

Hamburg/Erfurt. „Halt‘ mich am Vorne fest, es fühlt sich wacklig an. Herzlich willkommen, Neuanfang!“ Der Sommer 2015 hat Clueso einen großen Umbruch beschert. Nach 14 gemeinsamen Jahren trennte sich der Sänger und Songwriter von seiner Band und versprach für die Zukunft einen akustischeren Sound. Nun ist er nach fast genau einem Jahr Pause zurück – mit neuer Single, neuem Album und einer ausgedehnten Clubtour im Winter. Alles unter der Maxime „Neuanfang“.

Die gleichnamige Single gibt es ab sofort zu Hören, auf der Homepage von Clueso steht sie bereits zum Download bereit. Das ebenso betitelte, siebte Studioalbum erscheint am 14. Oktober und klingt unverkennbar nach Clueso. Es rumpelt, atmet und lebt an allen Ecken. Der Sound ist etwas schmutzig und spontan und kehrt teilweise zu Cluesos HipHop-Wurzeln zurück. Gospel, Chor und Bläser kreieren einen satten und spannenden Sound. Ein Neuanfang nach sechs Soloalben, zwei EPs, drei Live-Alben, 25 Singles, fünfmal Gold, zweimal Platin, über einer Million verkauften Tonträgern und unzähligen Konzerten und Festivals mit bis zu 60.000 Zuschauern.

Seine letzte Single „Pack meine Sachen“ ist fast eineinhalb Jahre her – bald gibt‘s endlich wieder neue Musik von Clueso. Ein ganzes Jahr hat er an der neuen Platte geschrieben, die zehn Songs beinhalten wird. Als prominente Gäste sind Kat Frankie und die amerikanische Sängerin Sara Hartman vertreten.

Ab den 11. Dezember wird Clueso sein neues Lebensgefühl und seine neuen Songs live seinen Fans präsentieren. Im Dezember und Februar geht es für ihn auf „Neuanfang“ Clubtour. Er hat „Bock auf kleine Läden“ und möchte mit den neuen Songs nah an sein Publikum. Daher könnten die Tickets für die kleine Tour des Nummer-Eins-Künstlers schnell weggehen und einige Konzerte früh ausverkauft sein.

Leider wird Bremen bei der Clubtour noch nicht dabei sein, daher werden wir uns auf Reisen nach Hamburg begeben, wo das einzige Konzert in Norddeutschland stattfindet. Dort tritt Clueso am Montag, den 06. Februar um 20:00 Uhr in der Großen Freiheit 36 auf. Tickets sind ab sofort exklusiv unter eventim.de oder clueso.de erhältlich.

Update: In Rekordzeit war die Clubshow ausverkauft, doch im Herbst kommt Clueso auf große „Neuanfang“-Hallentour. Am 14. Oktober spielt er in der Hamburger Sporthalle, einen Tag eher in Bremen im Pier 2. Tickets gibt es an den gleichen Vorverkaufsstellen.

Alle Tourdaten im Überblick:

11.12.2016 – Bochum | Zeche
12.12.2016 – Karlsruhe | Tollhaus
13.12.2016 – Basel | Volkshaus
15.12.2016 – Potsdam | Waschhaus
16.12.2016 – Erlangen | E-Werk
18.12.2016 – Dornbirn | Conrad Sohm
19.12.2016 – Salzburg | Rockhouse
20.12.2016 – Darmstadt | Centralstation

01.02.2017 – Wien | WuK
02.02.2017 – München | Muffathalle
03.02.2017 – Stuttgart | Im Wizemann
05.02.2017 – Berlin | Astra
06.02.2017 – Hamburg | Große Freiheit 36 UPDATE: Ausverkauft!
08.02.2017 – Leipzig | Täubchenthal
09.02.2017 – Köln | Gloria
10.02.2017 – Luxemburg | Atelier
12.02.2017 – Zürich | Kaufleuten
13.02.2017 – Erfurt | Stadtgarten
14.02.2017 – Erfurt | Stadtgarten

Neu: Clueso auf „Neuanfang“-Hallentour im Herbst 2017:

24.09.2017 – Bielefeld | Ringlokschuppen
27.09.2017 – Frankfurt | Jahrhunderhalle
28.09.2017 – Stuttgart | Liederhalle Beethovensaal
30.09.2017 – Würzburg | Posthalle
01.10.2017 – Hannover | Capitol
02.10.2017 – München | Zenith
05.10.2017 – Berlin | Tempodrom
06.10.2017 – Leipzig | Haus Auensee
09.10.2017 – Köln | Palladium
12.10.2017 – Saarbrücken | Garage
13.10.2017 – Bremen | Pier 2
14.10.2017 – Hamburg | Sporthalle

 


Mehr Beiträge aus" Musik" zur Startseite

Clueso wagt den Neuanfang teilen auf: