Wiener Rapper im Pier2

Yung Hurn – 17.11.2018, 20:00 Uhr, Pier2

Auf Anhieb landete das Debütalbum von Yung Hurn vor einigen Wochen auf dem zweiten Platz der Albumcharts, im Herbst geht er damit auf Tour.

Foto: Live From Earth

Bremen. Über Yung Hurn ist kaum etwas bekannt. Der österreichische Hip-Hop-Musiker aus Wien spricht nicht über sein Alter oder seinen familiären Hintergrund. 2014 begann der Schulabbrecher mit der Musik, vier Jahre später gilt er als vielversprechender Newcomer. Im November tritt er in Bremen im Pier2 auf.

In den Medien wurden Yung Hurn schon viele Etiketten aufgedrückt – Rapper, Punk oder Stilikone. Auf eine Schublade können sich Musikmagazine nicht einigen, was auch an der Vielseitigkeit des Österreichers liegt. Verlässlich veröffentlicht er ein Musikvideo oder eine Single nach der nächsten. Egal, ob als Yurn Hurn, als fiktive Figur K. Ronaldo oder gemeinsam mit unter anderem Lars Eidinger als Love Hotel Band. Musikalisch sind die Projekte unterschiedlich. Während die Love Hotel Band zum Valentinstag eine schmachtende Eighties-Ballade abgeliefert hat, bewegt sich der Output von K. Ronaldo irgendwo zwischen hartem Techno und Trap-Sound.

Yung Hurn selbst liefert verlässlich moderne Rap-Tracks, die von Beginn an ordentliches Viral-Potenzial haben und häufig im Netz geteilt oder gestreamt werden. Mit seinem Debütalbum „1220“, gewidmet seiner Heimat, der Wiener Donaustadt konnte er direkt auf Platz zwei der Albumcharts einsteigen. Im Herbst geht er damit auf Tour.

Am Samstag, den 17. November tritt er im Bremer Pier2 auf. Tickets gibt es bereits im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Wiener Rapper im Pier2 teilen auf: