Stormy Weather II – Rockpalast vs. 90′

Stormy Weather 90‘s vs. Rockpalast Edition – 24.05.2020, 12:00 Uhr,

Die nächste Ausgabe von Stormy Weather findet am 24. Mai 2020 auf dieser Seite und You Tube statt - 12 Stunden Konzerte aus der Konserve - von uns, für euch

Besucher des Hurricane Festivals, Foto: Jörg Kröger

Bremen / Fast Weltweit. Ihr kennt das Spiel, nach dem Festival ist vor dem Festival. Zur Tradition ist es geworden, direkt im Anschluss eines Festivals, einen Headliner für die nächste Ausgabe zu präsentieren. Das möchten wir auch, mehr noch – wir wollen euch den übernächsten Sonntag mit Live-Musik versüßen – nachdem wir dieses schon letzten Sonntag getan haben. Hier nachzusehen.

STORMY WEATHER II – Rockpalast vs. 90′ Edition.

Der Rockpalast ist seit den 70er Jahren eine Institution des WDR, bis in die 80’er hinein gab es regelmäßig so genannte Rocknächte, mit Liveübertragungen extra gebuchter Konzerte, ehe das Konzept sich verlief und Mitte der 90’er mit einer Osterrocknacht wieder belebt wurde. Später übertrug der Rockpalast diverse Festivals, u.a. das legendäre Bizarre Festival aus Köln. Daran möchten wir am 24. Mai anknüpfen.

Es gibt einige Verbesserungen bei Stormy Weather, die zweite Auflage kommt ebenfalls mit zwei Bühnen daher, eine In-Door, eine Open Air, kein durcheinander mehr, wie bei der ersten Auflage – und auch der Anteil „wichtiger“ Frauen auf der Bühne wurde erhöht. Außerdem wird bei der zweiten Ausgabe zu keinen Überschneidungen kommen.

Hier das Line-Up:

In Door (IA) Bühne

12:00 Uhr Republica

13:00 Uhr Rancid

14:30 Uhr NOFX

16:00 Uhr The Offspring

17:45 Uhr Blur

19:30 Uhr Sonic Youth

22:00 Uhr Smashing Pumpkins

 

Open Air (OA) Bühne

12:25 Uhr Kyuss

13:45 Uhr Foo Fighters

15:15 Uhr Dinosaur Jr.

17:00 Uhr Weezer

18:35 Uhr Garbage

20:45 Uhr New Model Army

23:15 Uhr Portishead

00:00 Curfew

Viel Spaß!

Und wenn Ihr noch etwas Kleingeld überhabt, dann gerne hin damit zum Clubverstärker United.


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Stormy Weather II – Rockpalast vs. 90′ teilen auf: