Sommerliche Rhythmen im Tower Musikclub

Cassia – 17.09.2019, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Cassia aus Manchester verbreiten im September ihre besondere Mischung aus Rock, Indie und Urlaubsgefühlen in Bremen.

Foto: Niall Lea

Bremen. Die Durchstarter Cassia aus Manchester kombinieren in ihrem fernwehgetränkten Musikstil Rock und Indie mit karibischen Klängen und afrikanischen Rhythmen. Die junge Band produziert einen exotischen Sound und schwungvolle Melodien. Damit zählt das Trio zu den wichtigsten Neuentdeckungen der britischen Musiklandschaft.

Anfang April ist ihr Debütalbum „Replica“ erschienen. In ihrer Heimat Großbritannien erspielten sich Rob Ellis, Lou Cotterill und Jacob Leff schon vorher mit nur einer Handvoll veröffentlichten Songs eine beachtliche Fanbase. Auf zahllosen Shows zeigten sich Cassia als explosive und schweißtreibende Liveband, was ihnen eine Shortlist-Nominierung als „Best Live Act“ beim Association of Independent Music Award einbrachte.

In ihrer Heimatstadt Manchester haben sie vor kurzem eine eigene Headlinershow mit 1.500 Fans ausverkauft und für ihre kommende Album Release-Tour in Großbritannien waren die Karten innerhalb eines Tages restlos vergriffen. Auch in Deutschland sind Cassia nicht mehr ganz unbekannt. Spätestens auf der Supporttour für Giant Rooks letztes Jahr haben sie sich in die Herzen der Indie-Fans gespielt.

Neben Auftritten beim diesjährigen Eurosonic Noorderslag in Groningen und dem SXSW Festival in Texas ist die Band im Sommer auf den hiesigen Festivalbühnen zu sehen und kommt anschließend für einige Clubshows nach Deutschland. Hafensänger Konzerte holt Cassia am 17. September nach Bremen in den Tower Musikclub. Tickets gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Sommerliche Rhythmen im Tower Musikclub teilen auf: