Rogers kommen in den Tower

Rogers – 25.01.2018, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Mit ihrem neuen Album kommt die Punkrock-Band aus Düsseldorf im Januar auf Tour nach Bremen.

Foto: Kay Özdemir

Bremen. Nachdem die Rogers im Sommer standesgemäß die Festivalbühnen gerockt haben, kündigen sie nun für Januar und Februar ihre Headliner-Tour an. Unter dem Motto „Einen Scheiß muss ich“ spielen sie Anfang des kommenden Jahres mit ihrem neuen Album „Augen Auf“ in den Clubs des Landes. Den Tourauftakt feiern sie am 25. Januar in Bremen im Tower Musikclub.

Seit der Veröffentlichung des letzten Albums „Nichts zu verlieren“ im Juni 2015 spielten die vier Düsseldorfer erfolgreiche Tourneen mit Callejon, Jennifer Rostock, Sondaschule und Dritte Wahl, unzählige Festivals sowie eine zum Teil ausverkaufte Headlinertour zusammen mit Das Pack inklusive einem fulminanten Abschluss im ausverkauften Düsseldorfer Zakk vor 1.000 Besuchern.

Parallel erschien eine Single mit Coverversionen von „Mit dem Moped nach Madrid“ von Madsen und „Meine Soldaten“ von Maxim. Die Videos dazu haben zusammen mehrere Millionen Aufrufe erreicht. Nun ist es wieder Zeit für eigene Songs – am 8. September veröffentlichen die Rogers ihr drittes Album „Augen Auf“ beim Label People Like You Records.

Für die Aufnahmen hat die Band ihr kreatives Team im Studio erweitert und arbeitete neben ihrem Stammproduzenten Michael Czernicki zusätzlich mit Markus Schlichtherle (u.a. Callejon, Madsen) zusammen. Das Resultat ist ein modernes Punkrock-Album, das bei aller Eingängigkeit an den richtigen Stellen Ecken und Kanten beweist. Neben dem größeren musikalischen Spektrum überzeugt das neue Album auch mit kompositorischer Reife, exemplarisch für die Entwicklung steht die melancholische Hymne „Helden sein“, bei der auch Sebastian Madsen mitwirkt.

Anfang des kommenden Jahres spielen die Rogers Konzerte in 16 Städten, der Auftakt erfolgt am 25. Januar in Bremen im Tower Musikclub. Tickets für das Konzert gibt es bei Eventim oder direkt beim Tower.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Rogers kommen in den Tower teilen auf: