Revolverheld auf Arena-Tour in Bremen

Revolverheld – 18.03.2019, 20:00 Uhr, ÖVB-Arena

Das Pop-Rock-Quartett spielt mit dem aktuellen Album „Zimmer mit Blick“ im neuen Jahr in der ÖVB-Arena.

Pressefoto: Benedikt Schnermann

Bremen. Dreizehn Jahre ist es bereits her, dass Revolverheld ihr Debütalbum veröffentlichten. Es war der der Beginn einer Bandkarriere, wie man sie in Deutschland nicht mehr oft findet. Seitdem wurden vier Studioalben veröffentlicht, alle gingen in die Top Ten. Insgesamt hatten sie fünfzehn Singles in den Charts, allein drei davon aus ihrem letzten Studioalbum „Immer in Bewegung“ gingen direkt auf vordere Plätze in den Single-Charts.

Den bisher aufregendsten Moment markiert aber wohl das Album „MTV Unplugged in drei Akten“, mit dessen Veröffentlichung Johannes Strate, Kristoffer Hünecke, Niels Hansen und Jakob Sinn ihre bisher höchste Platzierung in den Albumcharts hinlegten. Die anschließende Tour riss über 230.000 Zuschauer mit. Danach hat sich die Band wie angekündigt eine einjährige Auszeit gegönnt.

Kürzlich das neue Album „Zimmer mit Blick“ erschienen. Die erste Single „Immer noch fühlen“ ist ein Song, der an prägende Momente erinnert, die man immer bei sich trägt. Die prägenden Momente von Revolverheld fanden in der Zeit ihrer ersten Gigs statt, als alles begann, was heute in „Zimmer mit Blick“ mündet. Deshalb gehen Revolverheld zur Veröffentlichung des neuen Albums zunächst wieder dorthin, wo alles angefangen hat. In die kleinsten Clubs der Republik zieht es sie für zehn exklusive Shows wieder zurück. Die Tour war in nur 30 Minuten ausverkauft.

Im März des kommenden Jahres geht es für Revolverheld auf große Hallentour durch 13 Städte. Am Montag, den 18. März treten sie in der Bremer ÖVB Arena auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Revolverheld auf Arena-Tour in Bremen teilen auf: