Prinz Pi kommt mit neuem Album nach Bremen

Prinz Pi – 13.04.2018, 20:00 Uhr, Aladin Music Hall

Der 37-jährige Rapper spielt nächstes Jahr mit seinem neuen Album „Nichts war umsonst“ in Bremen im Aladin.

Foto: Jörg Kröger

Bremen. Es ist schon eine recht ordentliche Taktung, in der Friedrich Kautz neues Material auf den Markt wirft. Nur ein Jahr nach seinem Nummer-Eins-Album „Im Westen Nix Neues“ erscheint am 3. November der Nachfolger „Nichts war umsonst“. Im neuen Jahr geht der Berliner Rapper damit wieder auf Hallentour. Am 13. April tritt er zum Tourabschluss in Bremen in der Aladin Music Hall auf.

Egal ob als Prinz Pi oder mit seinem Projekt Prinz Porno, der Rapper ist derzeit einer der erfolgreichsten deutschen Musiker seines Genres. Sein letztes Werk „Im Westen Nix Neues“ war mit mehr als 100.000 verkauften Einheiten seine erfolgreichste Veröffentlichung und bekam sogar die Goldene Schallplatte. Auch die beiden Vorgänger landeten an der Spitze der Albumcharts.

Mit „Für Immer Und Immer“ ist der erste Song aus dem kommenden Album bereits Ende Juli erschienen. Letzte Woche kam das zweite Stück „Hellrot“ heraus, bei dem sich Prinz Pi Unterstützung von seinem Kollegen Bosse geholt hat. Das neue Album „Nichts war umsonst“ könnt ihr hier bereits im Box-Set vorbestellen.

Tickets für das Konzert in Bremen am 13. April bekommt ihr ab sofort bei Eventim im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Prinz Pi kommt mit neuem Album nach Bremen teilen auf: