Post-Hardcore in Clubatmosphäre

8Kids – 12.02.2021, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Die deutschsprachige Rockgruppe 8Kids tritt mit ihrem neuen Album „Bluten“ im Februar im Tower Musikclub auf.

Foto: Franz Schepers

Bremen. Das Trio 8Kids aus dem hessischen Darmstadt besteht aus Jonas Jakob (Gitarre & Gesang), Hans Koch (Gitarre & Gesang) sowie Emma McLellan (Schlagzeug). Im Jahr 2016 gab es mit der „Dämonen“ EP die erste Veröffentlichung bei der österreichischen Plattenfirma Napalm Records, das erste Musikvideo zu „Alles löst sich auf“ wurde sogar auf der Homepage des Musikmagazins Visions vorgestellt. Ein Jahr später folgte das Debütalbum „Denen, die wir waren“. Es folgte eine Tournee als Vorband für Van Holzen.

Im Sommer 2018 sammelten 8Kids Bühnenerfahrung auf Musikfestivals wie dem Hurricane, Highfield und Green Juice und tourten danach mit Swiss und die Andern durch Deutschland und Österreich. Auf der neuen Single „Wir bleiben Kids“ sind Swiss sogar als Gastmusiker zu hören. Im August 2019 erschien das zweite Studioalbum „Bluten“. Damit war das Trio auf dem erstem Teil der erfolgreichen Deutschland-Tour, manche Shows waren sogar ausverkauft oder wurden in größere Clubs verlegt. Im Februar 2021 spielen 8Kids acht weitere Konzerte in der ganzen Republik. Stilistisch gibt es bei der Band Alternative-Rock und Post-Hardcore mit Pop-Einflüssen.

Am Freitag, den 12. Februar treten 8Kids in Bremen im Tower Musikclub auf, die Show wird veranstaltet von Hafensänger Konzerte. Das Konzert wurde aufgrund der Corona-Pandemie vom 15. Mai verschoben. Tickets gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Post-Hardcore in Clubatmosphäre teilen auf: