Neue Single, neues Album, neue Tour: Die Intergalactic Lovers melden sich zurück

Intergalactic Lovers – 08.11.2017, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Drei Jahre nach ihrem letzten Album kehrt die belgische Band mit „Exhale“ (VÖ: 15.09.2017) zurück auf die Bildfläche.

Intergalactic Lovers / (c) Jens Mollenvanger

Bremen. Der erste Schritt einer Reise ist immer der schwerste, doch die Intergalactic Lovers lassen ihn mühelos erscheinen. Die vierköpfige Formation aus Belgien feierte mit ihren ersten zwei Alben sowohl zu Hause als auch im Ausland enorme Erfolge. Die packende Energie ihrer Live-Shows verschmilzt mit pointiertem Songwriting, welches oftmals intime und persönliche Themen erkundet.  Ihr drittes Album geht jedoch noch einen Schritt darüber hinaus. Die erste Single „Between The Lines“ erschien am 2. Juni – ein erstes Anzeichen, wohin der neue Weg führen könnte. Alles an dem Song scheint präzise und fokussiert. Die Arbeit einer Gruppe in völliger Kontrolle ihrer kreativen Prozesse. Die messerscharfen PostPunk Gitarrenriffs erinnern an die raffinierte Melancholie von Bands wie Interpol, Editors oder sogar The Cure. Die pochende Bassline hingegen ist New Order vom feinsten.  Lara Chedraouis Gesang setzt dem Song die Krone auf. Mit einer Mischung aus der unnachgiebigen Sehnsucht einer PJ Harvey und dem unverfälschten Stil Karen Os, bewahrt die Intergalactic Lovers Frontfrau dennoch stets ihre Unabhängigkeit und ihren eigenen Ansatz.

Tourdaten:

26.10.2017 – Schlachthof, Wiesbaden

29.10.2017 – clubCANN, Stuttgart

03.11.2017 – FZW, Dortmund

04.11.2017 – artheater, Köln

08.11.2017 – Tower Musikclub, Bremen

09.11.2017 – Knust, Hamburg

10.11.2017 – Lido, Berlin

11.11.2017 – OstPol, Dresden

Tickets für die Bremer Show am 8. November bekommt ihr für 16,00e unter https://www.tower-bremen.de/ticket/.


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Neue Single, neues Album, neue Tour: Die Intergalactic Lovers melden sich zurück teilen auf: