Montreal spielen Konzert im Tower

Montreal – 28.10.2017, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Freitag erscheint das neue Album der Punk-Rock-Band, im Oktober kehrt sie auf Tour nach Bremen in den Tower zurück.

Foto: Max Threlfall

Bremen. Donnerstag feiern Montreal eine krachende Record-Release-Sause im Rahmen der Warm-Up-Party auf dem Hurricane Festival. Einen Tag später erscheint das sechste Studioalbum „Schackilacki“ überall. Im Herbst geht es damit für das Trio auf Tour durch die deutschen Clubs. Am 28. Oktober steht ein Konzert im Bremer Tower auf dem Programm.

Seit der Bandgründung im Jahr 2003 in Hamburg haben Montreal in fast 20 Ländern Konzerte gespielt und gelten als eine der wenigen Bands mit deutschen Texten, die auch im Ausland bekannt ist. Neben unzähligen eigenen Touren, durften sie auch Größen wie Madsen, Royal Republic, Bloodhound Gang und Slime begleiten. Im Jahr 2011 gründeten sie ihr eigenes Label „Amigo Records“.

Sommer für Sommer sind Montreal auf den Festivalbühnen unterwegs, auf beinahe jedem namhaften deutschen Festival haben sie schon gespielt. Dieses Jahr dürfen sie sogar zweimal beim Hurricane Festival in Scheeßel auftreten. Pünktlich dazu haben sie ihre neue Single „Musik in meinen Ohren“ veröffentlicht. Sie spielt mit der Frage: Was, wenn ich mich in eine/n Verschwörungstheoretiker/in verliebe? Ob die Mondlandung tatsächlich stattgefunden hat? Ob Elvis noch lebt, aber McCartney dafür schon lange tot ist? Ist Snowden ein russischer Spion? Diese und viele weitere Fragen der Menschheitsgeschichte stellt die neue Freundin an den Protagonisten des Songs. Mist, verknallt in eine Verschwörungstheoretikerin…

Im Herbst gehen Montreal mit dem neuen Album auf Headliner-Tour, „ausschließlich durch die guten Läden mit Bier und Schnaps im Ausschank“. In insgesamt 14 Städten stehen sie auf der Bühne, am Samstag, den 28. Oktober in Bremen im Tower. Tickets dafür gibt es ab sofort im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Montreal spielen Konzert im Tower teilen auf: