Krachender Punkrock im Schlachthof

Rogers – 02.04.2021, 20:00 Uhr, Modernes

Rogers treten im April mit ihrem neuen Album „Mittelfinger für immer“ in Bremen auf.

Foto: Kay Özdemir

Bremen. Eine ordentliche Ladung Punkrock kündigt sich für das Frühjahr an. Rogers spielen eine Headliner-Tour mit 22 Shows in Deutschland und der Schweiz. Im Gepäck haben sie ihr neues und bisher mit Abstand erfolgreichstes, viertes Studioalbum „Mittelfinger für immer“. Nach der fulminanten Show mit Marathonmann und Engst im letzten Jahr, geht es im April mit der eigenen Tour ins Kulturzentrum Schlachthof.

Nachdem die Rogers auf unzähligen Festivals  gespielt sowie Support-Shows für die Toten Hosen und Bad Religion absolviert haben, folgt im Frühjahr die bislang größte Headliner-Tour der Bandgeschichte. In Bremen sind sie inzwischen beliebte Gäste, sie haben den Tower bereits ausverkauft und waren neben besagter Schlachthof-Show auch Support für Madsen im Pier2.

Am Freitag, den 10. April holt Hafensänger Konzerte die Rogers nach Bremen ins Kulturzentrum Schlachthof. Karten für das Spektakel gibt es im Vorverkauf.

Update: Das ursprünglich für den 10. April 2020 im Kulturzentrum Schlachthof geplante Konzert wird aufgrund der Entwicklungen um das Corona-Virus auf den 02. April 2021 verschoben und ins Modernes verlegt. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Krachender Punkrock im Schlachthof teilen auf: