Indie-Pop mit Herz und Spielfreude im Karton

Helgen – 11.04.2018, 20:00 Uhr, Karton

Helgen gehen mit ihrem Debütalbum „Halb oder gar nicht“ auf Tour und treten in Bremen auf.

Pressefoto: Carsten Göke

Bremen. Anfang August haben Helge, Niklas und Simon als gemeinsame Band Helgen ihr Debütalbum „Halb oder gar nicht“ veröffentlicht. Im Oktober ging es auf eine dreiwöchige Release-Tour, es folgten zahlreiche Auftritte als Vorband für Gloria und Die Höchste Eisenbahn. Im April starten Helgen den zweiten Teil ihrer Tour, bei der es nochmal durch zahlreiche deutsche Clubs geht.

Mit Bass, Schlagzeug und Gesang ist das Trio heiß aufs Musikmachen. Seit ihrer frühen Kindheit sind sie an verschiedenen Instrumenten aktiv. Nach Anfängen an Blockflöte und Saxophon führte der Weg schließlich an die heutigen Musikgeräte, die sie schließlich auch zusammenführten. Vielfältig und ideenreich sind ihre Songs – Pop mit Referenzen der 60er und 70er-Jahre und psychedelischen Elementen. Wortwitzige Texte mit einer Menge Herz und eine mitreißende Spielfreude machen ein spannendes Gesamtbild vollständig.

Ihre Liebe zum Detail werden sie auch mit nach Bremen bringen. Am Mittwoch, den 11. April treten sie im Karton auf. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Indie-Pop mit Herz und Spielfreude im Karton teilen auf: