HB-People.de präsentiert: John Allen im Magazinkeller

John Allen – 16.02.2018, 20:00 Uhr, Magazinkeller

Längst ein Rock´n´Roll Märchen: Der Singer-Songwriter ist auch in diesem Jahr wieder im Kulturzentrum Schlachthof zu Gast.

Pressefoto: Nico Ackermeier

Bremen. Seit seiner Entdeckung durch Frank Turner im Herbst 2013, hat sich das Leben von John Allen stark verändert. Er hat seinen Job gekündigt, sein Lehrer-dasein an den Nagel gehängt, um sich vollständig der Musik zu widmen. Seitdem tourt er rastlos durch Europa. Knapp 500 Shows in vier Jahren hat er gegeben, darunter Konzerte mit Größen der Singer-Songwriter-Szene wie Tim Vantol oder Milow. Bereits dreimal war er in Bremen im Schlachthof zu Gast.

Seine musikalische Heimat siedelt John Allen zwischen klassischem Singer-Songwriter, Folk, Country, und Punk an. Als bedeutendste Einflüsse auf seinem Weg nennt er Größen wie Bob Dylan, Bruce Springsteen, Nick Cave und Tom Waits. In seinen Songs beschwört er die Geister der Vergangenheit, trauert verflossenen Lieben hinterher, besingt die Freiheit auf der Straße und lobt den Optimismus des Neuanfangs.

„Ghosts“ ist der Titel des vierten Studioalbums. Es zeugt von lyrischer Reife und dem Mut, bekannte Wege für musikalische Experimente zu verlassen. So eingängig seine Melodiebögen sind, so schwermütig können seine Texte sein – umwoben von Melancholie und Verzweiflung, die sich auch in seiner rauen Stimme widerspiegeln Das Album ist zugleich brachial und zerbrechlich, düster und romantisch. Wer John Allen zuhört und sieht, wie er mit seinen Instrumenten auf der Bühne verschmilzt und wie er das Gesungene immer neu zu durchleben scheint, der ahnt: Hier singt einer, der viel durchgemacht und dennoch nicht aufgehört hat, an die heilende Kraft der Musik zu glauben.

Eingestimmt werden die Besucher an diesem Abend von der jungen Ann Doka, die bereits im Sommer auf der Breminale spielte. Begeistert von Country und Folk, schrieb sie bereits mit 14 Jahren ihre ersten Songs und spielte in verschiedenen Bands. Für ihr Soloprojekt wurde sie im Dezember 2017 gleich zweifach mit dem Deutschen Rock- & Pop-Preis ausgezeichnet – als beste Popsängerin und beste Countrysängerin. Aktuell stehen die Aufnahmen für ihr im Frühjahr 2018 erscheinendes Album an.

Das Konzert findet am Freitag, den 16. Februar im Magazinkeller des Schlachthofs statt. Tickets gibt es im Vorverkauf bei Eventim oder direkt beim Kulturzentrum.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

HB-People.de präsentiert: John Allen im Magazinkeller teilen auf: