Frischer Punkrock im Tower

Lygo – 16.10.2018, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Lygo veröffentlichen im Herbst ihr neues Studioalbum und stellen es kurze Zeit später live im Tower Musikclub vor.

Foto: Sebastian Igel

Bremen. Lygo aus Bonn mischen Punk und Post-Hardcore – auf einer Playlist würden sie somit dem Hörer von Turbostaat, Love A oder Heisskalt sicher gefallen. Im Juli 2014 haben sie mit dem Album „Sturzflug“ debütiert, das im April 2016 mit der EP „Misere“ einen Nachfolger bekam. Nun schreiben sie ihre Geschichte weiter.

Begonnen hat diese vor fast zehn Jahren, als  Jan Heidebrecht, Daniel Roesberg und Simon Meier im Jugendalter ein Schlagzeug gekauft und die Gründung einer Band beschlossen haben. Nach ein paar Jahren in Bonn, zwischen Proberaum und Jugendzentrum stießen sie auf Nico Vetter, der ihre musikalischen Absichten so gut verstand, dass er schließlich alle Lygo-Platten produzieren sollte. Auf das Debütalbum wurde das Label Kidnap Music aus St. Wendel aufmerksam. Es folgten haufenweise Konzerte, Festivals, Support-Touren und die erste große „Winter überstanden“-Tour im letzten Jahr.

Am 7. September erscheint Lygos zweites Studioalbum „Schwerkraft“. Die Veröffentlichung wird mit einer zweiwöchigen Deutschland-Tour im Oktober gefeiert. Am Dienstag, den 16. Oktober stehen sie in Bremen im Tower Musikclub auf der Bühne. Tickets gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Frischer Punkrock im Tower teilen auf: