Ein Berliner geht auf „Eins“

Ufo361 – 12.10.2018, 20:00 Uhr, Aladin Music Hall

Ufo361 hat mit seinem Debütalbum die Spitze der Charts erreicht und spielt seinen Tourauftakt dazu im Aladin.

Foto: Marius Sperlich

Bremen. „Ich bin ein Berliner“ – so gab der 30-jährige Rapper Ufo361 aus der Hauptstadt auf gleich drei erfolgreich und in Eigenregie veröffentlichten Mixtapes zu Protokoll. Im April erschien das Debütalbum „808“, das ihn an die Spitze der Albumcharts katapultierte. Die Schockwellen der ersten Veröffentlichungen haben sich kaum gelegt – da positioniert er auch noch zwölf der 13 Titel in den Top-100-Singlecharts. Ein Berliner Rapper startet durch und geht viral.

Ufo361 begann mit Old-School-HipHop und nahm mit der Zeit immer mehr Elemente des Traps in seine Musik auf. Unter anderem der Verbreitung durch die 187 Strassenbande hat er es zu verdanken, dass er ganz ohne große Plattenfirma im Rücken populär wurde. Nun hat er sein eigenes Label „Stay High“ gegründet, auf dem der Rapper mit türkischen Wurzeln seine Songs veröffentlicht.

Am 12. Oktober startet Ufo361 seine „Stay High“-Tour in der Aladin Music Hall. Tickets für das Konzert gibt es im Vorverkauf.

 

 

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Ein Berliner geht auf „Eins“ teilen auf: