Deutsch-britisches Understatement

Small Fires - Papp – 13.04.2018, 20:00 Uhr, Papp

Die dreiköpfige Band Small Fires kommt am 13. April ins Papp

Small Fires

Bremen. Small Fires haben sich dem Understatement verschrieben. Mit wenigen Mitteln erschafft das deutsch-britische Trio eine atmosphärische Mischung aus Indie-Pop und Elektronik.

Es geht um Melodien, um Songs und um die Verbindung von elektronischen und akustischen Klängen. Über pulsierenden Rhythmen und treibenden Bässen schwebt ein in Hall und Echos getränkter Gitarrensound, hier und da blitzen elektronische Knisterbeats und Synthesizer auf.

Zusammen mit den erzählerischen Texten des Sängers aus Coventry(UK) entstehen kleine, große Songs. Small is beautiful. Small Fires sind eine Band aus Hamburg, gegründet im Jahr 2015. Sie waren u.a. als Live-Support mit BOY (CH/D), Coasts (UK) und Dralms (CAN) auf Tour. Ihr Debüt „One Beautiful Mess“ erschien im März 2017.Benjamin Galliers: Gesang, DrumsLars Dahlke: GitarreRuben Seevers: Bass, Keyboard, Gesang

www.smallfires.de

https://listentosmallfires.bandcamp.com

https://twitter.com/smallfiresmusic

https://www.instagram.com/smallfires


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Deutsch-britisches Understatement teilen auf: