Der Abschluss einer langen Reise

Wincent Weiss – 20.11.2018, 20:00 Uhr, Pier2

Wincent Weiss beendet seine „Irgendwas gegen die Stille“-Tour und spielt das vorletzte Konzert im November im Pier2.

Foto: Sascha Wernicke

Bremen. Seit der Veröffentlichung seines Debütalbums im April 2017 hat sich die Welt von Wincent Weiss komplett gedreht. Seine Songs „Musik sein“, „Feuerwerk“ oder „Frische Luft“ wurden Radio-Singles und so einer breiten Masse bekannt. Die Hits gehörten zu den erfolgreichsten deutschsprachigen Stücken des letzten Jahres. Gleichzeitig gewann er den MTV Europe Music Award als bester deutscher Künstler.

Seine Musik führte den 25-jährige auf große Touren und riesige Open-Air-Bühnen im ganzen Land. Im November ist er im ausverkauften Bremer Aladin aufgetreten. Damals haben wir den eingängigen und massentauglichen Mainstream-Pop kritisiert, jedoch auch die abwechslungsreiche und detailvolle Show gelobt. Hier findet ihr unseren Konzertbericht sowie die Bildergalerie aus dem letzten Herbst.

Ein Jahr später, im November 2018, macht Wincent Weiss zum Abschluss seiner „Irgendwas gegen die Stille“-Tour und mit der ganz neuen Single „An Wunder“ noch einmal in acht Städten Halt. Mit den Konzerten bringt er die Erfolgsgeschichte seines Debütalbums zum Abschluss, bevor es im nächsten Jahr mit neuer Musik weitergehen wird.

Am Dienstag, den 20. November tritt Wincent Weiss im Pier2 in Bremen auf. Tickets gibt es bereits im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Der Abschluss einer langen Reise teilen auf: