Dave Hause exklusiv im Tower Musikclub

Dave Hause – 04.08.2019, 20:00 Uhr, Tower Musikclub

Der US-amerikanische Singer-Songwriter spielt Anfang August mit seiner Band "The Mermaid" in Bremen.

Foto: Jesse DeFlorio

Bremen. Ein besonderes Konzert gibt es in wenigen Wochen im Tower Musikclub zu erleben. Fans von feurigem Singer-Songwriter-Punkrock ist Dave Hause sicher schon ein Begriff – auch allen anderen Freunden von mitreißenden und emotionalen Live-Konzerten wird seine Musik gefallen. Am 4. August tritt er mit seiner neuen Platte „Kick“ in Bremen auf.

Manchmal hält das Leben wunderschöne Überraschungen bereit und manchmal muss man dafür ursprüngliche Pläne über den Haufen werfen. Dave Hause hatte die ersten Monate des Jahres 2018 damit verbracht, fleißig an seinem neuen Album zu arbeiten, bis er im April erfuhr, dass seine Frau mit Zwillingen schwanger ist. Die Albumveröffentlichung wurde daraufhin ins Jahr 2019 verschoben.

Nun ist „Kick“ erschienen und nach einigen Shows im Frühjahr spielt Dave Hause Anfang August eines von nur zwei Headliner-Konzerten in Deutschland im Tower Musikclub. Seine musikalische Vergangenheit ist fest mit dem Hardcore verbunden, er spielte in verschiedenen Bands und arbeitete als Roadie für Sick Of It All und The Bouncing Souls. Nachdem er 2004 mit seiner eigenen Punkband The Loved Ones erstmals die Rolle des Leadsängers und Haupt-Songwriters übernahm, startete er sechs Jahre später seine Solokarriere: Er veröffentlichte vier Studioalben, nahm 2011 zusammen mit Chuck Ragan, Dan Adriano und Brian Fallon an der legendären „Revival“-Tour teil, tourte danach mit seiner Band The Mermaid und erhielt eine eigene Rockpalast-Aufzeichnung.

Der Sound von Dave Hause erinnert stellenweise an Brian Fallon bzw. The Gaslight Anthem, Chuck Ragan oder auch Bruce Springsteen und ist dennoch einzigartig. Hafensänger Konzerte holt ihn am 4. August nach Bremen in den Tower Musikclub. Tickets gibt es im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

Dave Hause exklusiv im Tower Musikclub teilen auf: