„Das Paradies“ im Lagerhaus

Das Paradies – 29.09.2018, 20:00 Uhr, Kulturzentrum Lagerhaus Etage 3

Wird das Kulturzentrum zum Sehnsuchtsort? Musik mit Entspannungsversprechen gibt es dort Ende September.

Foto: Marco Sensche

Bremen. Hinter dem Künstlernamen „Das Paradies“ verbirgt sich Musiker Florian Sievers aus Leipzig. Fans der deutschen Indieszene könnte er als Teil der Band „Talking To Turtles“ bereits seit einigen Jahren bekannt sein. In seinem Soloprojekt widmet sich der Singer-Songwriter nun nachdenklichen und warmen Songs, mit denen er im Herbst auf Tour geht.

Ganz ohne Album wurde der Musiker von Bands wie Kettcar und Element of Crime für Live-Auftritte in deren Vorprogramm eingeladen. Seine umarmende und poetische Popmusik für Träumer bringt ein Entspannungsversprechen mit sich. Seine EP mit der gleichnamigen Single „Die Gitarre streckt sich“ ist im April bei Grönland Records, dem Plattenlabel von Herbert Grönemeyer erschienen.

Das Paradies tritt am Samstag, den 29. September in etage3, oben im Kulturzentrum Lagerhaus auf. Tickets gibt es für 10€ zzgl. Gebühren bei Eventim im Vorverkauf.

 


Mehr Beiträge aus" Events" zur Startseite

„Das Paradies“ im Lagerhaus teilen auf: